Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Energieeffizienz in Kommunen - Vorbilder gesucht
dena-Wettbewerb für herausragende kommunale Effizienzprojekte gestartet

Berlin (ots) - Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ruft auch in diesem Jahr Deutschlands Städte und Gemeinden zur Teilnahme am Wettbewerb "Energieeffizienz in Kommunen - Gute Beispiele 2011" auf. Bis zum 15. September 2011 können beispielsweise Verwaltungen, Rathäuser und Schulen vorbildliche Energieeffizienzprojekte einreichen, die zur Endenergieeinsparung in kommunalen Einrichtungen beitragen. Es werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 25.000 EUR ausgelobt. Der Wettbewerb findet in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) statt und wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert. Weitere Informationen zur Teilnahme und zum Wettbewerb unter www.energieeffizienz-online.info.

Die Bewertung der eingereichten Projekte erfolgt durch eine unabhängige Jury mit Vertretern aus Politik, Verbänden und der dena. Um sich zu qualifizieren, müssen die Beiträge überdurchschnittliche Energieeinsparungen erreicht haben und bereits evaluiert sein. Teilnehmen können Kommunen jeder Größe sowie kommunale Einrichtungen und Betriebe, die zu mindestens zwei Dritteln im Besitz der öffentlichen Hand sind. Die Preisträger werden im Herbst beim dena-Energieeffizienzkongress, der am 21./22. November in Berlin stattfinden wird, öffentlich ausgezeichnet.

Besonders in Kommunen ist das Thema der effizienten Energienutzung aktuell wie nie zuvor. Nur durch gezielte Einsparungen kann der öffentliche Sektor trotz knapper Kassen seinen Aufgaben gerecht werden. Zahlreiche Initiativen und Projekte zeigen bereits Lösungen im öffentlichen Sektor auf, zum Beispiel bei der energetische Sanierung von Gebäuden, der Senkung des Energieverbrauchs von Beleuchtungsanlagen und IT-Anwendungen oder der Umsetzung von Energiemanagementsystemen.

Mit dem Label "Good Practice Energieeffizienz" kennzeichnet die dena beispielgebende Aktivitäten und Projekte, die zur Endenergieeinsparung beitragen. Die Verleihung des Labels wie auch der Wettbewerb sind Bestandteil der Aktivitäten der dena zur Unterstützung der nationalen Umsetzung der EU-Energiedienstleistungsrichtlinie. Weitere Informationen zum Good-Practice-Angebot der dena unter www.energieeffizienz-online.info.

Pressekontakt:

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Nadia Grimm
Chausseestraße 128a, 10115 Berlin
Tel: +49 (0)30 72 61 65-804, Fax: +49 (0)30 72 61 65-699
E-Mail: grimm@dena.de, Internet: www.dena.de

Original-Content von: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Das könnte Sie auch interessieren: