PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Vodafone GmbH mehr verpassen.

02.12.2021 – 09:33

Vodafone GmbH

Highspeed-Internet für Georgsmarienhütte: Vodafone nimmt Glasfaser-Technik in Betrieb und plant weiteren Ausbau

Ein Dokument

  • Stabileres und leistungsstärkeres Netz für 8.500 Haushalte in Kloster Oesede und Harderberg
  • Glasfaseranschlüsse bis ins Haus (FTTH) für 70 Haushalte in Kloster Oesede
  • Neue Glasfaser-Anbindungen für Holzhausen und Bad Iburg im Bau – 6.000 Haushalte profitieren
  • Von 5 auf 500 Mbit/s: schnelles Internet für ländlich gelegene Hotels

Düsseldorf, 02. Dezember 2021 – Vodafone hat in Kloster Oesede und in Harderberg wichtige Infrastrukturmaßnahmen im Kabel-Glasfasernetz vollendet. Zugleich kündigte das Unternehmen an, zwei neue Glasfasertrassen nach Holzhausen und Bad Iburg zu bauen. Und in Kloster Oesede erhalten 70 Haushalte einen Glasfaser-Anschluss bis direkt in Haus – sofern die Vorvermarktung erfolgreich ist.

Um die bestehende Datenautobahn zu verbessern, hat Vodafone in den vergangenen Wochen in Kloster Oesede und in Harderberg rund 8.000 Meter Glasfaserkabel verlegt und mehrere neue Netzknoten errichtet. Die Inbetriebnahme der Glasfasertechnik erfolgte heute – rund 8.500 Haushalte profitieren von dem Netzausbau, durch den die Bandbreiten-Reserve in den Ausbaugebieten steigt. Dies ist vor allem in Stoßzeiten von Vorteil, wenn gleichzeitig gestreamt, online gespielt, viel videotelefoniert und im Home-Office gearbeitet wird.

In Kloster Oesede sollen die Anwohner der Straßen Ostermanns Feld, Gerhard-Hirschfelder-Weg, Otto-Brackel-Weg und Franz-Siebe-Weg künftig Glasfaser-Anschlüsse bis direkt ins Haus (FTTB) erhalten. Zurzeit sind hier nur Bandbreiten von bis zu 250 Mbit/s per VDSL möglich. Mit einem Glasfaseranschluss surfen die Anwohner künftig mit Gigabit-Tempo im Internet. Voraussetzung für den Ausbau: Mindestens 50 Prozent der Anwohner, Eigentümer und Unternehmer im Ausbaugebiet müssen sich bis Ende November für einen Anschluss von Vodafone entscheiden. Und das lohnt sich – wer in dieser Zeit ein Kabel-Glasfaser-Produkt bucht, spart Kosten beim Hausanschluss: Dieser liegt bis zum Start der Tiefbauarbeiten bei 599 Euro (Anschluss-Preis inkl. MwSt. und Breitbandprodukt); nach Abschluss der Bauphase sind es 999 Euro. Informationen zum Ausbau und ein unverbindliches Angebot können Interessenten hier erfragen: vodafone.de/klosteroesede

Außerdem kündigte Vodafone den Bau von zwei neuen Glasfaser-Hauptstrecken an. Eine Trasse wird von Osnabrück nach Holzhausen führen. Die andere von Georgsmarienhütte nach Bad Iburg. Die Streckenlänge beträgt insgesamt 11 Kilometer. Von der neuen Anbindung profitieren in den beiden Orten insgesamt rund 6.000 Haushalte mit Kabelanschluss. Erste Tiefbaumaßnahmen sind bereits gestartet. Die Inbetriebnahme soll bis Herbst 2022 erfolgen,

Dennis Müller, Vodafone Abteilungsleiter für den Netzausbau in der Region Nord: „Wir stärken unsere bestehende Gigabit-Infrastruktur in der Gemeinde Georgsmarienhütte mit Glasfaser und bauen neue Auffahrten auf die weltweite Datenautobahn. Das sorgt für ein stabileres und zukunftssicheres Kabel-Glasfasernetz.“

Von der neuen Haupttrasse nach Bad Iburg profitieren auch die zwei besonders ländlich gelegenen Hotels „Herrenrest“ und „Gasthaus zum Dörenberg“. Sie erhalten von Vodafone eine Glasfaseranbindung, die direkt zur Haupttrasse führt. Holger Bäumkehr, Betreiber vom Gasthof zum Dörenberg“: „Hotel-Gäste können sich einen Aufenthalt ohne schnelles Internet heute gar nicht mehr vorstellen. Für Hotels, die im Grünen liegen, sind langsame Verbindungen ein Standortnachteil. Vor allem bei hoher Auslastung oder Tagungen mit besonders vielen Personen stoßen wir schnell an unsere Grenze. Daher freue ich mich sehr, dass wir jetzt sogar einen Glasfaser-Anschluss mit Gigabit-Tempo erhalten.“

Gigabit für zwei Drittel der Deutschen

Die Nachfrage nach gigabitschnellen Internetanschlüssen ist größer denn je. Denn der Datenverkehr wird in den kommenden Jahren rasant ansteigen. Um diese Mengen an Bits und Bytes zu transportieren, sind leistungsstarke Internet-Anschlüsse für Unternehmen und private Haushalte zwingend notwendig.

Als Gigabit-Company treibt Vodafone den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran: Heute erreicht Vodafone in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz fast 24 Millionen Haushalte, davon über 23 Millionen mit Gigabit-Geschwindigkeit. Bis 2022 wird Vodafone zwei Drittel aller Deutschen mit Gigabit-Anschlüssen versorgen.

Vodafone Deutschland | Wer wir sind

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne. Jeder zweite Deutsche ist ein Vodafone-Kunde – ob er surft, telefoniert oder fernsieht; ob er Büro, Bauernhof oder Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzt. Die Vodafone-Netze verbinden Deutschland: Familien und Freunde sowie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie helfen auch dabei, entscheidende Sektoren wie Bildung und Gesundheitswesen gerade in Zeiten von COVID-19 am Laufen zu halten.

Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Digitalisierungspartner der deutschen Wirtschaft zählt Vodafone Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne zu seinen Kunden. Vodafone ist die #1 im deutschen Mobilfunk: Kein anderes Unternehmen in Deutschland vernetzt über sein Mobilfunknetz mehr Menschen und Maschinen. Kein anderes deutsches Unternehmen bietet im Festnetz mehr Gigabit-Anschlüsse an als die Düsseldorfer. Und kein anderer Konzern hat mehr Fernseh-Kunden im Land.

Mit über 30 Millionen Mobilfunk-, fast 11 Millionen Breitband-, mehr als 13 Millionen TV-Kunden und zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland mit seinen rund 16.000 Mitarbeitern einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 13 Milliarden Euro.

Als Gigabit-Company treibt Vodafone den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran: Heute erreicht Vodafone in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz über 24 Millionen Haushalte, davon mehr als 22 Millionen mit Gigabit-Geschwindigkeit. Bis 2022 wird Vodafone zwei Drittel aller Deutschen mit Gigabit-Anschlüssen versorgen. Mit seinem 4G-Netz erreicht Vodafone mehr als 98% aller Haushalte in Deutschland. Vodafones Maschinennetz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf fast 97% der deutschen Fläche. Seit Mitte 2019 betreibt Vodafone auch das erste 5G-Netz in Deutschland und erreicht damit über 20 Millionen Menschen. Bis Ende 2021 wird Vodafone 5G für 30 Millionen Menschen ausbauen.

Vodafone Deutschland ist mit einem Anteil von rund 30% am Gesamtumsatz die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Vodafone hat weltweit über 300 Millionen Mobilfunk-Kunden, mehr als 28 Millionen Festnetz-Kunden, über 22 Millionen TV-Kunden und verbindet mehr als 123 Millionen Geräte mit dem Internet der Dinge.

Vodafone vernetzt Menschen und Maschinen weltweit. Und schafft damit eine bessere Zukunft für alle. Denn: Technologie ebnet den Weg für ein digitales Morgen. Dafür arbeitet Vodafone daran, sein Geschäft nachhaltig zu betreiben und die Umwelt zu schützen. Die Ziele: Bis 2025 klimaneutral und bis 2040 emissionsfrei zu werden. Um diese zu erreichen, nutzt Vodafone zu 100% Grünstrom, elektrifiziert seine Fahrzeugflotte, setzt auf eine grüne Lieferkette und stellt sicher, dass seine Netztechnik vollständig wiederverwendet, weiterverkauft oder recycelt wird. Darüber hinaus hilft Vodafone mit smarten IoT-Technologien anderen Unternehmen dabei, ihren C02-Fußabdruck zu minimieren.

Diversität ist in der Unternehmenskultur von Vodafone fest verankert und wird durch zahlreiche Maßnahmen gefördert. Dazu zählen Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenso wie Netzwerke für Frauen, Väter oder LGBT’s bis hin zu Diversitäts-Schulungen für Führungskräfte. Vodafone respektiert und wertschätzt alle Menschen: unabhängig von ethnischer Herkunft, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Glauben, Kultur oder Religion.

Weitere Informationen: www.vodafone-deutschland.de oder www.vodafone.com.

Medienkontakt
Vodafone Kommunikation
+49 211 533-5500
medien@vodafone.com