Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vodafone GmbH

05.04.2019 – 09:30

Vodafone GmbH

Glasfaser für Krailling: Vodafone startet gemeinsam mit Deutsche Glasfaser Breitband-Ausbau

Glasfaser für Krailling: Vodafone startet gemeinsam mit Deutsche Glasfaser Breitband-Ausbau
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

- Standortvorteil: Gigabit-Anschlüsse für mehr als 100 Unternehmen - Für jeden Bedarf: Von 500 Mbit für kleine Betriebe bis zu einem symmetrischen Gigabit für Großkunden - Zukunftssicher: Technologie mit garantierter Bandbreite und hoher Ausfallsicherheit

Düsseldorf/Borken, 05. April 2019 - Vodafone und Deutsche Glasfaser haben gemeinsam mit dem Glasfaser-Ausbau in Krailling begonnen. In den kommenden Monaten entsteht im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem Düsseldorfer Netzbetreiber, Deutsche Glasfaser Business und der Gemeinde Krailling für über 100 Unternehmen ein hochmodernes Glasfasernetz mit Anschlüssen bis zu einem Gigabit pro Sekunde. Hierbei realisiert die Business Sparte von Deutsche Glasfaser die Planung und den Bau der passiven Infrastruktur, Vodafone betreibt die aktive Technik und liefert die bedarfsgerechte Dienste für die Unternehmen. In Kürze werden erste Firmen an das Hochgeschwindigkeitsnetz angeschlossen - darunter EOS, der weltweit führende Technologieanbieter im industriellen 3D-Druck von Metallen und Kunststoffen.

Karin Wolf, zweite Bürgermeisterin der Gemeinde Krailling: "Wir haben das große Glück, dass unsere Betriebe und Unternehmen der KIM in den letzten Jahren gewachsen sind, zusammen mit dem Fortschritt der Technik sind die Anforderungen und der Bedarf an einer guten Internetanbindung ebenfalls deutlich gestiegen. Der Glasfaserausbau zu den Gebäuden der Unternehmen wird den Wirtschaftsstandort KIM noch einmal aufwerten."

"Das Internet ermöglicht es, Distanzen zu überwinden, indem Informationen und Daten schnellstmöglich und unbegrenzt ausgetauscht werden können. Als Wirtschaftsförderer und Breitbandpate freue ich mich über einen zusätzlichen Anbieter für Breitband vor Ort. Dies ist gut für den Wettbewerb und gibt den Unternehmerinnen und Unternehmern die Möglichkeit, den gestiegenen Bedarf an moderner Glasfaser-Infrastruktur maßgeschneidert zu lösen. Ich bin froh, dass die Gemeinde einen motivierten Partner gefunden hat." - Alexander Broschell, Wirtschaftsförderer und Breitbandpate der Gemeinde Krailling

"Die Vorvermarktung der letzten Wochen hat deutlich gezeigt - das Interesse an Glasfaser ist bei den Unternehmen in Krailling sehr groß. Jetzt beginnen wir mit dem Ausbau und bringen in den kommenden Monaten viele Kunden ins digitale Gigabit-Zeitalter", so Nils Reif, Bereichsleiter Vertrieb Glasfaser bei Vodafone Deutschland.

"Wenn alles nach Plan läuft, sollten wir im dritten Quartal 2019 alle Unternehmen im Gewerbegebiet in Krailling angeschlossen haben. Es kann natürlich immer sein, dass wir auf schwierige Bodenverhältnisse treffen oder sich aufgrund anderer Gegebenheiten Verzögerungen ergeben, die wir vorab nicht einplanen konnten. Bis jetzt sieht aber alles gut aus", sagt Stefan Klieser von Deutsche Glasfaser Business.

Eric Paffrath, CFO EOS GmbH sagt zur Zusammenarbeit: "Das Angebot von Vodafone, in Krailling ein eigenständiges Glasfasernetz aufzubauen, kam genau zur richtigen Zeit: Zum einen bietet uns Vodafone hier einen guten Synergieeffekt, da wir - vor dem Hintergrund einer anstehenden ISDN-Abschaltung - dank Vodafone direkt mittels SIP-Trunk die Möglichkeit aufbauen, Telefongespräche über die dedizierten Internet-Leitungen von Vodafone zu führen. Dies können wir mit entsprechenden Festnetztarifen bei Vodafone sehr gut verbinden. Zum anderen können wir als Unternehmen mit mehr als 850 Mitarbeitern am Standort eine Zwei-Provider-Strategie umsetzen, um mögliche Ausfälle präventiv auszugleichen. Die Entscheidung für Vodafone macht somit strategisch, technologisch sowie finanziell für EOS in Krailling Sinn."

Spatenstich für die Infrastruktur der Zukunft

In den Gewerbegebieten von Krailling sind Unternehmen oft über DSL-Anschlüsse mit dem Internet verbunden. Je nach Auslastung kommen beim Kunden nur wenige hundert Kilobit pro Sekunde an. Durch den Glasfaserausbau können sie demnächst von Geschwindigkeiten mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde im Up- und Download profitieren - das entspricht der zehnfachen Leistung eines VDSL-Anschlusses. Das Bauvorhaben in Krailling wird über 100 Unternehmen mit Gigabit-Speed versorgen. Der komplette Ausbau wird voraussichtlich in einem Jahr abgeschlossen sein.

Maßgeschneiderte Angebote für alle Unternehmensgrößen

Vodafone bietet in Krailling für jeden Bedarf den passenden Glasfaser-Anschluss: Für Kleinstbetriebe und mittelständische Unternehmen wahlweise mit 500 oder 1.000 Megabit pro Sekunde und für Großunternehmen Gigabit-Anschlüsse mit symmetrischer Bandbreite. Solche Hochleistungs-Anschlüsse sind auch notwendig. Denn in den kommenden fünf Jahren werden sich die im Festnetz transportierten Datenmengen versiebenfachen. DSL reicht dafür nicht mehr aus.

Geschäftskunden, die Interesse an Glasfaser für ihr Unternehmen haben, können sich über ihren Vodafone Vertriebsbeauftragten, online unter www.vodafone.de/krailling oder unter der Servicenummer 0800 505 45 10 informieren.

Glasfaseranschlüsse bieten garantierte Bandbreite, hohe Ausfall- und Zukunftssicherheit

Beim Glasfaser-Ausbau setzt Vodafone mit dem Kooperationspartner Deutsche Glasfaser in Krailling auf das so genannte "Fiber to the Home" (FTTH). Mit FTTH wird jedes Haus bzw. jedes Unternehmen mit einer eigenen Glasfaserleitung an die Verteilstationen angeschlossen. Der Vorteil: Die Bandbreite muss nicht mit anderen Unternehmen geteilt werden, so dass dem Kunden immer die volle Leistung zur Verfügung steht. Zudem bieten Glasfaseranschlüsse gegenüber herkömmlichen Kupferleitungen eine höhere Ausfallsicherheit, da sie weniger störanfällig sind. Ein weiterer Vorteil ist die Zukunftssicherheit der Technologie, da bei Bedarf die Übertragung auf mehrere Gigabit pro Sekunde erhöht werden kann. Damit rüsten sich Unternehmen bestens für die zunehmende Digitalisierung.

Vodafone Deutschland ist eines der führenden integrierten
Telekommunikationsunternehmen und zugleich der größte TV-Anbieter der Republik.
Mit seinen 14.000 Mitarbeitern liefert der Konzern Internet, Mobilfunk, Festnetz
und Fernsehen aus einer Hand. Als Gigabit Company treibt Vodafone den
Infrastruktur-Ausbau in Deutschland federführend voran: Mit immer schnelleren
Netzen ebnen die Düsseldorfer Deutschland den Weg in die Gigabit-Gesellschaft -
ob im Festnetz oder im Mobilfunk. Geschäftskunden bieten die Düsseldorfer ein
breites ICT-Portfolio: So vernetzt Vodafone Menschen und Maschinen, sichert
Firmen-Netzwerke sowie Kommunikation und speichert Daten für Firmen in der
deutschen Cloud. Rund 90 % aller DAX-Unternehmen und 15 von 16 Bundesländern
haben sich bereits für Vodafone entschieden. Mit mehr als 46 Millionen
Mobilfunk-Karten, 6,6 Millionen Festnetz-Breitband-Kunden sowie zahlreichen
digitalen Lösungen erwirtschaftete Vodafone Deutschland im letzten Geschäftsjahr
einen Serviceumsatz von über 10 Milliarden Euro.
Vodafone Deutschland ist die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe,
einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Der Konzern betreibt
eigene Mobilfunk-Netze in 25 Ländern und unterhält Partnernetze in weiteren 45
Nationen. In 18 Ländern betreibt die Gruppe eigene Festnetz-Infrastrukturen.
Vodafone hat weltweit rund 535,8 Millionen Mobilfunk- und 19,7 Millionen
Festnetz-Kunden. Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de


Vodafone Kommunikation
+49 211 533-5500
medien@vodafone.com

Vodafone GmbH. Die gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier:
vodafone.de/pflichtangaben 
Weiteres Material zum Download

Bild: Headergrafik_PM_Mail2.png 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Vodafone GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version