Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker

KÖLN / DETROIT (USA) (ots) - - Top-Athlet: Der neue Ausnahmesportler an der Spitze der Mustang-Baureihe ...

15.12.2005 – 13:24

Bauer Media Group, auf einen Blick

auf einen Blick zeigt: 73 Prozent der Deutschen schalten bei Feierabend-Magazinen im Fernsehen ein

    Hamburg (ots)

Feierabend- und Mittagsmagazine im Fernsehen erfreuen sich großer Beliebtheit. Abends schalten 73 Prozent der Bundesbürger ein, mittags schauen sich 28 Prozent Magazinformate an. Bei den Zuschauern der Feierabendmagazine sind die regionalen Sendungen in den Dritten mit 22 Prozent am beliebtesten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage, die das Marktforschungsinstitut tns emnid im Auftrag der Freizeit- und Fernsehillustrierten auf einen Blick aus der Bauer Verlagsgruppe durchgeführte.

    Welche Sendung eingeschaltet wird, hängt auch vom Alter ab: Bei jungen Zuschauern im Alter von 14 bis 29 Jahren liegen vor allem jünger positionierte Sendungen wie taff (ProSieben) im Trend. 35 Prozent der Zielgruppe schauen sich dieses Feierabendmagazin an. Auf den Plätzen folgen Exclusiv (13 Prozent) und Explosiv (11 Prozent), beide RTL.

    Bei Zuschauern zwischen 50 und 59 Jahren liegen dagegen die regionalen Magazine im Dritten vorn (25 Prozent). Es folgen Brisant (ARD) und Explosiv (RTL) mit jeweils 16 Prozent.

    Auch bei den Mittagsmagazinen gibt es große Unterschiede. 14- bis 29-Jährige favorisieren Sam (ProSieben / 21 Prozent) und Punkt12 (RTL/ 18 Prozent). Die über 50-Jährigen schauen auch gerne Buffet auf ARD.

    Die gesamte Umfrage erscheint in auf einen Blick 51/2005 am 15.Dezember 2005. Zitate aus dieser Meldung sind nur unter Nennung der Quelle "auf einen Blick" zur Veröffentlichung frei.

    Redaktionelle Rückfragen bitte an: Thomas Merz, Tel. 040/
3019-5418.

Die Bauer Verlagsgruppe ist Europas führender Zeitschriftenverlag.
Sie publiziert 152 Zeitschriften in 13 Ländern und beschäftigt
rund 6.370 Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das
Familienunternehmen 36 Zeitschriften heraus und erreicht 33 Millionen
Leser. Der Umsatz der Bauer Verlagsgruppe liegt bei 1,7 Milliarden
Euro pro Jahr. (Quelle: ag.ma, Geschäftsbericht)


Rückfragen bitte an:
Bauer Verlagsgruppe
Kommunikation und Presse
Michael Hentschel
Telefon: 040 / 3019 1016
michael.hentschel@bauerverlag.de

Original-Content von: Bauer Media Group, auf einen Blick, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, auf einen Blick
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, auf einen Blick