BP Europa SE

BP unterstützt zum 25. Mal Portrait Award der National Portrait Gallery
Wettbewerb zählt weltweit zu den bedeutendsten Preisen im Bereich der Porträtmalerei

Bochum (ots) - Die BP Gruppe unterstützt zum 25. Mal in Folge den renommierten Portrait Award der National Portrait Gallery in London. Der Wettbewerb, der weltweit zu den angesehensten im Bereich der Porträtmalerei zählt, findet 2014 in seiner 35. Auflage statt. Die Teilnahme steht Künstlern aus aller Welt offen, sie können sich ab sofort bis zum 3. Februar 2014 mit ihren Werken um den begehrten Preis bewerben. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Den Portrait Award 2014 möchte die BP Gruppe gleichzeitig zum Anlass nehmen, das 25-jährige Bestehen der gemeinsamen Partnerschaft mit der National Portrait Gallery feiern.

Der erste Preis beim BP Portrait Award ist mit 30.000 Britischen Pfund (GBP) dotiert. Der Zweitplatzierte erhält ein Preisgeld von 10.000 GBP, der Drittplatzierte wird mit 8.000 GBP ebenfalls ausgezeichnet. Zusätzlich zum Hauptpreis wird der BP Young Artist Award verliehen. Mit ihm sollen junge Nachwuchskünstler zwischen 18 und 35 Jahren besonders geehrt werden.

Die hohe Bedeutung des Wettbewerbs im Bereich der Porträtmalerei lässt sich an den Teilnehmerzahlen des BP Portrait Awards 2013 ablesen: Künstler aus 77 verschiedenen Ländern reichten 1.969 Werke ein. Die nachfolgende Ausstellung zählte über eine Viertelmillion Besucher. Auch 2014 widmet die National Portrait Gallery dem BP Portrait Award eine eigene Ausstellung, die vom 26. Juni bis 21. September 2014 läuft. Sie wird danach ebenfalls in der Scottish National Portrait Gallery und im Sunderland Museum & Winter Gardens zu sehen sein. Zum Teilnehmerkreis gehörten 2013 und in den Jahren zuvor auch regelmäßig Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland.

Die BP Gruppe unterstützt in Großbritannien seit über 35 Jahren zahlreiche Kunstprojekte, Ausstellungen und Museen. Dazu zählen unter anderem Partnerschaften mit dem British Museum, der National Portrait Gallery, dem Royal Opera House und der Tate Britain.

Weitere Informationen zum BP Portrait Award und zu den Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme finden Sie hier: www.npg.org.uk/bp

BP Europa SE/ Bereich Presse & Externe Kommunikation:

Rückfragen bei:
Stefanie Hansen
Tel: +49 (0) 234 315 3404
stefanie.hansen@de.bp.com
www.bp-presse.de

Original-Content von: BP Europa SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BP Europa SE

Das könnte Sie auch interessieren: