BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

ZKA, BDGW und Bundesbank: Bargeldversorgung bleibt gewährleistet

    Berlin (ots) - Die Bargeldversorgung durch die deutschen Banken und Sparkassen ist grundsätzlich gewährleistet. Kundinnen und Kunden der Kreditwirtschaft brauchen durch die Insolvenz des Geldtransportunternehmens Heros nicht mit Engpässen bei der Bargeldversorgung zu rechnen. Vertreter der im Zentralen Kreditausschuss (ZKA) vertretenen Spitzenverbände der deutschen Kreditwirtschaft, der Deutschen Bundesbank und der Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste (BDGW) führten heute Gespräche, um die bei Unternehmen der Heros-Gruppe entstehenden Transportausfälle aufzufangen. Die Deutsche Bundesbank sagte eine flexible Handhabung der Öffnungszeiten sowie der Ein- und Auszahlungsmodalitäten in ihren Filialen zu.

Ansprechpartner:

Melanie Schmergal für den Zentralen Kreditausschuss Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. Tel.: 030/2021-1320

Heiner Herkenhoff Bundesverband deutscher Banken e.V. Tel.: 030/1663-1200

Stefan Marotzke Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V. Tel.: 030/20225-5110

Dr. Stephan Rabe Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. Tel.: 030/8192-160

Dr. Helga Bender Verband deutscher Pfandbriefbanken e. V. Tel.: 030/20915-330

Original-Content von: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Das könnte Sie auch interessieren: