Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu: Ärztestreiks

    Stuttgart (ots) - 30 Prozent mehr für alle Klinikärzte? Natürlich ist das als Lohnzahl inakzeptabel. Es war aber auch nie so gemeint. Der Marburger Bund hat stets das Arbeitszeitthema mit eingerechnet. In der Außenwirkung war das dumm, in der Sache jedoch legitim. Schon heute gelingt es vielen Häusern, die ärztliche Tätigkeit durch intelligenten Schichtdienst zeitlich erträglich zu halten. Die Kosten sind nicht explodiert. Wo das nicht der Fall ist, haben Mediziner jedes Recht aufzubegehren. Es ist europäisches Arbeitszeitrecht, das auch in Deutschland gelten muss. Nicht zuletzt im Interesse des Patienten, der von ausgeschlafenen Ärzten operiert werden möchte.

Rückfragen bitte an:
Stuttgarter Nachrichten
Redaktion
Joachim Volk
Telefon: 07 11 / 72 05 - 7120
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: