Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Mindestlohn:

    Stuttgart (ots) - Es ist Wahlkampf, da veranstalten Politiker schon einmal Scheindebatten – zum Beispiel eine ĂĽber gesetzlich garantierte Mindestlöhne. Zugegeben: Stundenlöhne von wenig mehr als vier Euro in einigen Branchen sind erschreckend wenig. Davon allein ein Leben in der GroĂźstadt zu finanzieren, ist kaum möglich. Da kommt es vermeintlich gut an, wenn Politiker beim Lohn fĂĽr eine Leitplanke nach unten plädieren. Ehrlicherweise sollten sie aber zugeben, dass sie wenig ausrichten können.


ots-Originaltext: Stuttgarter Nachrichten

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=39937

RĂĽckfragen bitte an:

Stuttgarter Nachrichten
Redaktion
Joachim Volk
Telefon: 07 11 / 72 05 - 7120
Email: cvd@stn.zgs.de
Homepage: http://www.stuttgarter-nachrichten.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: