Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Arbeitslosigkeit:

    Stuttgart (ots) - F├╝nf Millionen Arbeitslose ┬ľ diese Schreckenszahl war einer der Hauptgr├╝nde, die zur Abwahl der rot-gr├╝nen Bundesregierung gef├╝hrt haben. Ein knappes Vierteljahr nach dem Regierungswechsel hat der Arbeitsmarkt diese Schwelle nun auch unter der gro├čen Koalition ├╝berschritten. Doch das ist alles halb so wild ┬ľ will uns jedenfalls die Bundesagentur glauben machen. Schlie├člich war der Januar besonders frostig. Doch wirklich tr├Âstlich ist das nicht. Die neuesten Zahlen aus N├╝rnberg lassen einen deshalb fr├Âsteln ┬ľ unabh├Ąngig von den Minusgraden auf dem Thermometer. Die verhaltene Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt zeigt, wie lange es dauert, bis sich positive Tendenzen in der Wirtschaft tats├Ąchlich in der Besch├Ąftigung niederschlagen.


ots-Originaltext: Stuttgarter Nachrichten

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=39937

R├╝ckfragen bitte an:

Stuttgarter Nachrichten
Redaktion
Joachim Volk
Telefon: 07 11 / 72 05 - 7120
Email: cvd@stn.zgs.de
Homepage: http://www.stuttgarter-nachrichten.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: