Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker

KÖLN / DETROIT (USA) (ots) - - Top-Athlet: Der neue Ausnahmesportler an der Spitze der Mustang-Baureihe ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

18.01.2006 – 19:29

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Rente:

    Stuttgart (ots)

Im Übrigen passt das Gesetz hervorragend zur Wohlfühl-Strategie, die die Bundesregierung für dieses Jahr als Losung ausgegeben hat. Die Konsumlaune der Bevölkerung soll möglichst nicht durch neue Hiobsbotschaften gebremst werden. Allerdings: Die Kulanz der großen Koalition hat enge Grenzen. Das Gesetz gilt nur für 2006. Rentenkürzungen sind damit in Zukunft nicht prinzipiell vom Tisch.


ots-Originaltext: Stuttgarter Nachrichten

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=39937

Rückfragen bitte an:

Stuttgarter Nachrichten
Redaktion
Joachim Volk
Telefon: 07 11 / 72 05 - 7120
Email: cvd@stn.zgs.de
Homepage: http://www.stuttgarter-nachrichten.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stuttgarter Nachrichten
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten