Das könnte Sie auch interessieren:

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stuttgarter Nachrichten

11.05.2016 – 19:10

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Kretschmann

Stuttgart (ots)

Er war die Lok der Grünen in ihrem fast komplett auf seine Person zentrierten und genau deshalb erfolgreichen Wahlkampf. Anders als sein designierter Stellvertreter Thomas Strobl in der CDU steht er im eigenen Lager quasi unangefochten da. Das Geheimnis dieses Erfolgs liegt wesentlich darin, dass Kretschmann ein Alternativer ist. Nicht durch seine umweltschützerischen, wertkonservativen, katholischen Überzeugungen. Sondern als seltenes Exemplar eines auffällig wenig eitlen Politikers. Als einer, der sich nicht scheut, mit einer Überzeugung anzuecken, wenn er sie für richtig hält. Der entwaffnend offen über eigene Schwächen und Grenzen spricht. Die zweite Amtsperiode steht damit allerdings unter dem Vorzeichen: Kretschmann muss liefern. An Aufgaben mangelt es nicht.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stuttgarter Nachrichten
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten