Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Hoeneß-Prozess

Stuttgart (ots) - Auch ohne anrüchige Deals ist es richtig, wenn das Gericht außer erdrückendem Belastungsmaterial auch entlastende Aspekte berücksichtigt: Etwa die Tatsache, dass die Ermittler offenbar nur einen Bruchteil von Hoeneß' tatsächlichen Verfehlungen entdeckt hatten und er gestern von sich aus offenlegte, über fünfmal so viel hinterzogen zu haben wie ihm vorgeworfen wird. Auch die Tatsache, dass er der Allgemeinheit nicht nur Millionen vorenthielt, sondern auch Millionen für gemeinnützige Zwecke spendete, spricht für ihn. Dass das reicht, ihn angesichts der enormen Summe hinterzogener Steuern vor einer Haftstrafe zu bewahren, muss aber bezweifelt werden.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: