Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von GDV - Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

06.10.2015 – 10:44

GDV - Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

Naturgefahrenreport 2015
GDV stellt honorarfreies Videomaterial bereit

Berlin (ots)

Der Naturgefahrenreport 2015, herausgegeben vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), bilanziert die Schäden durch Naturgewalten an Gebäuden und Fahrzeugen im Jahr 2014. Im Schwerpunkt behandelt er das Phänomen Starkregen.

Hierzu stellt der GDV honorarfreies Videomaterial zur Verfügung:

- Redaktioneller Beitrag mit O-Tönen von Oliver Hauner, 
  Unwetter-Experte beim GDV 
- Cleanfeed 

Ab sofort sind die Inhalte zur honorarfreien redaktionellen Nutzung abrufbar unter:

http://www.dpa-video.com/tag/gdv-06-10-2015

Nach kostenfreier Registrierung kann das Material im gewünschten Format herunter geladen werden. Für eine Einbettung des Videos auf Ihrer Website kontaktieren Sie bitte studio@newsaktuell.de.

Weitere Infos zum Naturgefahrenreport 2015: www.gdv.de/naturgefahrenreport

Pressekontakt:

Gesamtverband der Dt. Versicherungswirtschaft (GDV)
Frau Kathrin Jarosch
k.jarosch@gdv.de
030 / 2020-5180

Original-Content von: GDV - Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von GDV - Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung