Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Science4Life e.V.

21.01.2003 – 15:39

Science4Life e.V.

Konzeptphase des "Science4Life-Venture Cup" endet am 7. Februar 2003
Preise im Gesamtwert von Euro 10.000 zu gewinnen!

    Wiesbaden (ots)

Wer jetzt noch seine Geschäftsideen in der Schublade hat sollte sich beeilen diese umzusetzen. In der ersten Phase, des Businessplan-Wettbewerbs "Science4Life Venture Cup", der Gründerinitiative Science4Life, sind unternehmerisch denkende Persönlichkeiten aufgerufen, ihre Geschäftsideen aus den Bereichen Life Sciences und Chemie einzureichen.          Auf 5-6 Seiten sollten die charakteristischen Merkmale der eigenen Geschäftsidee beschrieben werden. Einsendeschluss der Konzeptphase ist der 7. Februar. Alle eingereichten Konzepte werden dann vertraulich und anonymisiert bewertet.

    Die zehn besten Konzepte erhalten je 1000 Euro und werden am 20. März bei der Zwischenprämierung in Berlin prämiert. In jedem Fall erhalten alle Einreicher ein ausführliches Feedback, aus dem die Stärken und Schwächen Ihres Konzeptes hervorgehen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihr Konzept nötigenfalls noch zu verbessern und damit in die dann folgende Businessplanphase einzutreten.

    Konzepte können noch bis zum 7. Februar 2003 bei der Geschäftsstelle von Science4Life, Abraham-Lincoln-Strasse 38 - 42 in Wiesbaden oder per e-mail  unter info@science4life.de eingereicht werden.          Hintergrundinformation          Die Gründerinitiative Science4Life wurde bereits 1998 von der Hessischen Landesregierung und Aventis mit Unterstützung der Dechema und des Verbands der Chemischen Industrie ins Leben gerufen. Der Science4Life Businessplanwettbewerb "Science4Life Venture Cup 2003" lädt Ideenträger aus ganz Deutschland ein, innovative Geschäftsideen aus den Bereichen Life Sciences und Chemie in Unternehmenserfolge umzusetzen. Damit ist er der bundesweit größte Businessplanwettbewerb dieser Zukunftsbranchen. Er bündelt zur Unterstützung der Existenzgründer fachspezifische Expertise in einem Netzwerk aus mittlerweile mehr als 100 Unternehmen und Institutionen. Zusätzlich unterstützt die Gründerinitiative mit dem "Science4Life Business Forum" die jungen Unternehmen auch in den ersten Jahren nach der Gründung dabei, sich am Markt zu etablieren und ihre Geschäftsideen erfolgreich umzusetzen.

    
ots Originaltext: Science4Life
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Informationen und Teilnahmebedingungen erhalten Interessenten beim
Projektbüro Science4Life
Abraham-Lincoln-Strasse 38 - 42,
65189 Wiesbaden
Telefon (0611) 77 44 77,
Fax        (0611) 77 44 66
oder im Internet: www.science4ife.de

Original-Content von: Science4Life e.V., übermittelt durch news aktuell