Deutscher Kinderschutzbund e.V.

Kinder sind unschlagbar!

    Hannover (ots) -

    Zum dritten Mal ruft der Deutsche Kinderschutzbund zum Tag für gewaltfreie Erziehung auf. Er soll:

    Die Bevölkerung daran erinnern, dass die Verantwortung für ein gewaltfreies Aufwachsen aller Kinder in unserem Land von allen geteilt werden muss, Eltern dazu ermutigen, ihr Ideal einer gewaltfreien Erziehung Wirklichkeit werden zu lassen.

    Zahlen aus einer Studie der Universität Halle-Wittenberg belegen, dass für fast alle Eltern Gewaltfreiheit das Ideal ihrer Erziehung ist. Alltägliche Erfahrung ist es allerdings nur für etwa ein Drittel aller Kinder.

    Um die Lücke zwischen Wunsch und Wirklichkeit zu schließen, bietet der Deutsche Kinderschutzbund mit seinem Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder(r) 'Wege in eine gewaltfreie Erziehung'. In nur fünf Jahren besuchten 72.000 Mütter und Väter dieses Angebot - 100.000 Kinder gewinnen damit eine gute Chance, gewaltfrei aufzuwachsen. Der Kurs vermittelt die anleitende Erziehung - bezogen auf die eigenen Wert- und Erziehungsvorstellungen der Eltern.

    "Für den Deutschen Kinderschutzbund sind die wichtigsten Erziehungsziele in der UN-Konvention über die Rechte des Kindes niedergelegt: Entfaltung und Achtung der Persönlichkeit des Kindes und Vorbereitung auf ein verantwortungsbewusstes Leben in einer freien, toleranten und friedlichen Gesellschaft." sagt Gabriele Wichert, Bundesgeschäftsführerin des Deutschen Kinderschutzbund. "Und diese sind weltweit anerkannt."

Pressekontakt:

Deutscher Kinderschutzbund
Bundesverband
Birgit Pohl
Hinüberstr. 8
30175 Hannover
Tel.: 0511 - 30 485 40
Fax:  0511 - 30 485 49

Original-Content von: Deutscher Kinderschutzbund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Kinderschutzbund e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: