Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mazda

12.10.2015 – 10:45

Mazda

Deutsche Mazda Techniker sind die besten Europas

Deutsche Mazda Techniker sind die besten Europas
  • Bild-Infos
  • Download

Leverkusen (ots)

- Deutsches Mazda Duo gewinnt europäische MazTech Meisterschaft 
- Sieg für Mazda Deutschland - insgesamt 20 Teams aus 22 Ländern 
- Teilnahme am diesjährigen weltweiten MazTech Wettbewerb in 
Hiroshima 

Die besten Mazda Techniker Europas kommen aus Deutschland: Daniel Neises von der Auto Jegen GmbH in Bitburg und Markus Mößner vom gleichnamigen Autohaus in Hechlingen am See haben den gestrigen europäischen MazTech Wettbewerb im spanischen Barcelona gewonnen. In sechs verschiedenen Aufgaben zeichneten sie sich durch besonderes Fingerspitzengefühl, Fachkompetenz und einen kühlen Kopf in stressigen Situationen aus. Als Sieger des europäischen MazTech Wettbewerbs wird das deutsche Team für Mazda Motor Europe bei der MazTech Weltmeisterschaft in Hiroshima antreten - gemeinsam mit den zweit- und drittplatzierten Techniker-Teams aus Schweden und Russland.

Insgesamt haben 20 Teams aus 22 Ländern an dem Wettbewerb teilgenommen, die sich vorab in regionalen Wettbewerben für die Teilnahme an der europäischen MazTech Meisterschaft qualifiziert haben. Mazda Deutschland hat den Qualifikations-Wettbewerb im November letzten Jahres im Leverkusener Trainingscenter veranstaltet, wo Mazda Service-Mitarbeiter geschult werden und sich mit neuen Modellen und deren Technologien vertraut machen. Im Wettbewerb mussten die Teilnehmer in sechs technisch komplexen Aufgaben, schnellstmöglich versteckte Fehler zu finden, in vier weiteren Aufgaben waren Geschicklichkeit und motorische Fähigkeiten erforderlich. Mößner machte es am besten und landete auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von Neises. Damit waren die beiden perfekt für die europäische MazTech Meisterschaft gerüstet, wo sie erneut komplexe technische Aufgaben an den Mazda Modellen unter Zeitdruck bewältigen mussten.

"MazTech gibt uns Techniker und Service-Mitarbeiter einen zusätzlichen Anreiz nach exzellenter Service Qualität zu streben, indem wir unsere Kompetenz und unsere technischen Fähigkeiten stets erweitern", erläutert Dirk Weiss, Director of Customer Service European Technical Support bei Mazda Motor Europe. "Dies unterstützt uns dabei, die kontinuierlich herausragende Service Qualität beizubehalten, was wiederum die Kundenzufriedenheit erhöht und damit die Ziele der Händler und der Marke Mazda erfüllt."

Der japanische Automobilhersteller hat erst kürzlich bewiesen, dass Mazda Kunden die zufriedensten in Deutschland sind: Als beste Volumenmarke hat Mazda die J. D. Power Kundenzufriedenheitsstudie 2015 (Customer Service Index CSI) für sich entschieden. In der in diesem Jahr erstmals durchgeführten Servicestudie wurde die Service-Zufriedenheit der Mazda Kunden mit ihrem Mazda Vertragspartner ermittelt. Fazit: Mazda Kunden sind mit den Service-Leistungen ihrer Händler besonders zufrieden.

Die Gewinner des diesjährigen europäischen MazTech Wettbewerbs lauten:

1. Platz Deutschland Daniel Neises und Markus Mößner
2. Platz Schweden    Henrik Hörnell und Jimmy Olander
3. Platz Russland    Igor Andreev und Ilia Dymshakov 

Pressekontakt:

Karin Lindel
Supervisor
Produkt- und Unternehmenskommunikation
Tel.: 02173.943.303
E-Mail: klindel@mazda.de

Original-Content von: Mazda, übermittelt durch news aktuell