Sky Deutschland

Steven Soderberghs Krankenhausdrama "The Knick" geht in die zweite Runde

Steven Soderberghs Krankenhausdrama "The Knick" geht in die zweite Runde
André Holland, Clive Owen und Eve Hewson in "The Knick" Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland"

Unterföhring (ots) -

- Wahlweise auf Deutsch oder Englisch ab 8. Dezember auf Sky Atlantic
HD
- Mit Clive Owen ("The International") in der Hauptrolle
- Auch über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online abrufbar 

Steven Soderberghs gefeierte Dramaserie "The Knick" mit Clive Owen als drogensüchtigem Meisterchirurg kehrt auf den Bildschirm zurück: Ab 8. Dezember ist die zweite Staffel jeweils dienstags um 21.00 Uhr wahlweise in der deutschen und der englischen Fassung auf Sky Atlantic HD zu sehen. Parallel zur linearen Ausstrahlung sind die neuen Episoden auch über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online abrufbar. Zusätzlich steht auf diesen drei Empfangswegen jede Woche eine Preview der jeweils folgenden Episode auf Abruf bereit.

Über "The Knick":

New York, um 1900: Das renommierte Krankenhaus "The Knick" steht vor dem Umbruch. Der Mangel an zahlungskräftigen Patienten, einige finanzielle Fehlentscheidungen sowie die Abwesenheit von Star-Chirurg John Thackery (Clive Owen) zwingen das Management zu einem Umzug aus der Innenstadt in einen nördlicheren Bezirk. Thackery wurde wegen seiner Kokainsucht in ein Krankenhaus in New England eingeliefert. Der talentierte schwarze Operateur Algernon Edwards (André Holland) bemüht sich um Thackerys Nachfolge, während sich seine Arztkollegen, die Krankenschwestern und Büroangestellten zahlreichen beruflichen und privaten Herausforderungen stellen müssen.

Detailreich und authentisch zeichnet Regisseur Steven Soderbergh die medizinische Ära um 1900, in der wagemutige Chirurgen, Ärzte und Krankenschwestern versuchen, die Grenzen der Medizin auszuweiten - trotz fehlender Antibiotika und ohne ausgereifte technische Hilfsmittel. Zudem greift der Oscarpreisträger ("Traffic - Die Macht des Kartells") mit viel Gefühl für den damaligen Zeitgeist auf, wie sich die sozialen Normen der Gesellschaft, die von einem tiefen Graben zwischen Arm und Reich und rassistischen Vorurteilen geprägt waren, langsam veränderten. Authentizität stand für Soderbergh und Co an oberster Stelle. So nutzten er sowie die Serienschöpfer Jack Amiel und Michael Begler für ihre umfangreichen Recherchen das Burns Archive, die weltweit größte Fotosammlung, die auch medizinische und anatomische Fotos umfasst und in New York sitzt.

Facts:

Originaltitel: "The Knick", Dramaserie, USA 2015, 2. Staffel, 10 Episoden à ca. 60 Min. Serienschöpfer: Jack Amiel und Michael Begler. Ausführende Produzenten: Gregory Jacobs, Steven Soderbergh, Jack Amiel, Michael Begler und Michael Sugar. Ko-Ausführender Produzent: Steven Katz. Produzent: Michael Polaire. Regie: Steven Soderbergh. Darsteller: Clive Owen, André Holland, Juliet Rylance, Eve Hewson, Jeremy Bobb, Michael Angarano, Chris Sullivan, Cara Seymour, Eric Johnson, Maya Kazan.

Ausstrahlungstermine:

Ab 8.12.2015, dienstags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD, wahlweise im Original oder der deutschen Synchronisation, sowie parallel abrufbar über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online. Zusätzlich steht auf diesen drei Empfangswegen jede Woche eine Preview der jeweils folgenden Episode auf Abruf bereit. Staffel eins ist ebenfalls auf Abruf verfügbar.

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD - The Home of HBO - präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie "Die Sopranos", "Six Feet Under - Gestorben wird immer" und "The Wire" gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie "True Detective" und "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie "Masters of Sex" und "The Strain". Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online bereitgestellt und können somit völlig flexibel abgerufen werden. Sky Online ist als eigenständiger Service - mit monatlicher Laufzeit - der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/serie sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien.

Über Sky Deutschland:

Mit 4,37 Mio. Kunden und einem Jahresumsatz von rund 1,8 Mrd. Euro ist Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Mehr als 21 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: 30.09.2015).

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
Consumer Communication
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: