Sky Deutschland

Deutschland im Bann politischer Intrigen: die dritte Staffel "House of Cards" bricht bei Sky Rekorde

Deutschland im Bann politischer Intrigen: die dritte Staffel "House of Cards" bricht bei Sky Rekorde
House of Cards_ Staffel 3_ Frank und Claire Underwood. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland/David Giesbrecht"

Ein Dokument

Unterföhring (ots) -

   - Bester Start einer neuen Staffel bei Sky
   - Abrufe über Sky Go: "House of Cards" mit über 3 Millionen Views 
     seit Serienstart
   - Eine der absoluten Top-3-Serien on demand bei Sky
   - Die dritte Staffel von "House of Cards" läuft in Deutschland und
     Österreich exklusiv auf Sky
   - Martin Michel: "Die neue Staffel 'House of Cards' hält ihr 
     Versprechen - nicht nur inhaltlich, sondern auch was die 
     Leistungswerte betrifft." 

Unterföhring, 12.03.2015 - Seit dem 27. Februar spielt Hollywoodstar Kevin Spacey alias Frank Underwood wieder exklusiv bei Sky seine Machtspiele im Weißen Haus und erreicht absolute Top-Zuschauerzahlen: Seit Staffelstart wurden bereits 202.300 Views rund um den Aufstieg von Politiker Frank Underwood gezählt - allein die Auftaktfolge erzielte am ersten Tag 17.400 Abrufe. Damit ist die dritte Staffel von "House of Cards" die bislang am erfolgreichsten gestartete Serie. Darüber hinaus konnte die Politserie seit Start der ersten Staffel insgesamt mehr als 3 Millionen Views für sich verzeichnen (Quelle: Sky 360). Damit platziert sich "House of Cards" direkt hinter "The Walking Dead" und "Game of Thrones" auf Platz drei in der ewigen Rangliste der beliebtesten Serien.

Peter Schulz, Vice President On Demand Programming bei Sky: "'House of Cards' ist nicht nur eine bahnbrechende, hervorragend besetzte Politserie mit einer fesselnden Story, sondern gleichzeitig auch eine der beliebtesten Serien, die das vielzitierte goldene Zeitalter des Fernsehens prägen. Die herausragenden Abrufzahlen bei Sky unterstreichen das. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden in Deutschland und Österreich die neueste Staffel exklusiv zu präsentieren und darüber hinaus auch alle vorherigen Episoden auf Abruf bereitstellen zu können."

Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media Network: "Die neue Staffel 'House of Cards' hält ihr Versprechen - nicht nur inhaltlich, sondern auch was die Leistungswerte betrifft. Die Serie hat viele begeisterte und treue Fans und deren Zahl nimmt kontinuierlich zu, daher rechne ich mit einer weiteren Steigerung der Zuschauerzahlen auf Sky Go und Sky Anytime sowie ab morgen auch linear auf Sky Atlantic HD."

Über "House of Cards":

Diese Serie macht süchtig: Kevin Spacey und Robin Wright dabei zuzusehen, wie sie als machthungriges und rachsüchtiges Politikerpaar ihre Freunde und Kollegen ausspielen und dabei über Leichen gehen, zählt zu den größten TV-Highlights der vergangenen Jahre. Regie-Ass David Fincher ("Gone Girl - Das perfekte Opfer") verpasste der Serie als Produzent einen ebenso brillanten wie eiskalten Hochglanz-Look, Co-Produzent Beau Willimon liefert als Drehbuchautor messerscharfe Dialoge und perfide Plotwendungen. Und der grandiose Kevin Spacey macht die Zuschauer zu Komplizen, indem er sie immer wieder mit diabolischem Lächeln direkt anspricht und in seine Pläne einbindet. Nachdem 2014 bereits Robin Wright den Golden Globe als beste Seriendarstellerin gewonnen hatte, wurde 2015 Spacey mit dem Golden Globe als bester männlicher Seriendarsteller ausgezeichnet. Ausstrahlungstermine: Seit 27.2.2015, alle 13 Episoden abrufbar über Sky Go, Sky Online und Sky Anytime im englischen Original Ab 13.3.2015, wöchentlich freitags um 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD, wahlweise in der deutschen Synchronisation oder im Originalton Derzeit auch alle Episoden der Staffeln eins und zwei abrufbar über Sky Go und Sky Online.

Über Sky Media Network:

Sky Media Network ist einer der führenden Multiscreen-Vermarkter in Deutschland. Das Tochterunternehmen von Sky Deutschland verantwortet den Werbezeitenverkauf von über 25 exklusiven TV-Sendern. Dazu gehören alle Bewegtbild-Angebote von Sky, aber auch die 15 Partnerkanäle TNT Film, TNT Serie, TNT Glitz, Cartoon Network, Boomerang, History, A&E, 13th Street, Syfy, E! Entertainment, Universal Channel, Fox, National Geographic, Nat Geo Wild sowie der frei empfangbare Musiksender Deluxe Music. Neben TV umfasst das Portfolio von Sky Media Network auch die Vermarktung des mobilen Services Sky Go, des On-Demand-Angebots Sky Anytime sowie der Onlineplattform sky.de. Durch die Vielfalt der Verbreitungswege gilt Sky Media Network als Treiber für die Bewegtbild-Vermarktungsmodelle der Zukunft. Das hochwertige Programmangebot von Sky reicht von exklusivem Live-Sport über topaktuelle Spielfilme und Serien bis hin zu Kinderformaten und Dokumentationen. Bei den Werbeformaten bietet der Multiscreen-Vermarkter seinen Kunden klassische TV-Spots in Exklusivplatzierung, zahlreiche Sponsoring- und Splitscreen-Varianten sowie kundenindividuelle Vermarktungskonzepte oder auch die Entwicklung von Branded Content und die Kampagnen-Integration bekannter Sky Gesichter.

Pressekontakt:

Alexandra Fexer (Sky Media Network)
Business Communications / Corporate Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6034
alexandra.fexer@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland


Birgit Ehmann (Programminformationen)
Consumer Communications
Tel. 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland, twitter.com/SkySerien

Margit Schulzke (Fotomaterial)
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: