Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von kress.de

16.10.2014 – 15:48

kress.de

kressreport: Funke Mediengruppe relauncht den "Gong"

Heidelberg (ots)

Der "Gong" bekommt ein neues Gesicht: Mit Ausgabe 48, die am 21. November erscheint, renoviert die Funke Mediengruppe die traditionsreiche Programmzeitschrift. Das kündigte Chefredakteur Christian Hellmann im Gespräch mit dem Branchendienst kressreport an.

Hellmann ist im Zuge des Verkaufs der meisten Springer-Zeitschriften, inklusive der Programmtitel, an Funke ins Reich der Essener gewechselt. Dort verantwortet er seit August neben "Hörzu" und "TV Digital" auch den "Gong" und sein nahezu identisches Pendant "Bild+Funk".

Zum "Gong"-Relaunch wird auch eine neue Redaktionsstruktur für die wöchentlichen Programmzeitschriften wirksam, die der Verlag im September bereits angekündigt hat: Hellmann hat ihre Redaktionen zusammengeführt. In Hamburg wird es künftig ein sogenanntes Kompetenzzentrum "Aktuelles & Wissen" geben, und aus Ismaning bei München liefert ein zweites Zentrum Ratgeber- und Serviceinhalte für "Hörzu" & Co. Die "eigenständige Positionierung" der wöchentlichen Titel soll dem Chefredakteur zufolge erhalten bleiben, aber man wird ihnen ansehen, dass sie aus derselben Redaktionswerkstatt kommen.

Im Gespräch mit dem kressreport verspricht Hellmann "Investitionen in die Ausstattung unserer Hefte sowie neue Print-Produkte". So werde Funke Im kommenden Jahr wahrscheinlich eine neue Programmzeitschrift auf den Markt bringen.

Details über den Umbau bei den Funke-Programmzeitschriften lesen Abonnenten in der aktuellen Ausgabe 19/2014 des kressreports, die am 17. Oktober erscheint.

Pressekontakt:

Henning Kornfeld
Redaktion kress

Waldhofer Straße 102
69123 Heidelberg

Telefonnummer: +49 6221 673 259 7
E-Mail: henning.kornfeld@kress.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell