Sky Deutschland

Sky Experte Henning Fritz vor Deutschland-Argentinien: "Wir dürfen träumen!"

Sky Experte und Ex-Welthandballer Henning Fritz analysiert für Sky alle Spiele der DHB-Auswahl Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland/Matthias Hangst"

Unterföhring (ots) - Der Traumstart in die Weltmeisterschaft ist perfekt: Nach den Auftaktsiegen gegen die starken Auswahlen aus Polen und Russland ließ das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson in einem bis zur letzten Minute hochspannenden Duell ein Remis gegen den Vize-Weltmeister von 2013, Dänemark, folgen. Das deutsche Nationalteam "verkauft sich unglaublich", so Sky Experte Henning Fritz, "damit war nicht zu rechnen." Der Einzug in das Achtelfinale ist damit jedoch noch nicht gesichert - dazu fehlt dem DHB-Team noch ein Punkt aus den folgenden beiden Spielen. Morgen trifft die deutsche Auswahl im vorletzten Gruppenspiel auf Argentinien, das die Handballwelt zum Auftakt mit einem Unentschieden gegen die Dänen überraschte.

Henning Fritz: "Die deutsche Mannschaft muss unbedingt fokussiert bleiben."

"Es wird für uns ein Vorteil ein, dass den Argentiniern nun schon drei Spiele in den Knochen stecken und sie wohl auch weniger Elan haben als bei der Auftakt-Partie. Sie sind jedoch nicht zu unterschätzen, sie haben bei jedem Spiel eine gute Leistung gezeigt. Daher gibt es für die deutsche Mannschaft keinen Grund irgendetwas zu verändern. Sie müssen unbedingt fokussiert bleiben", warnt Sky Experte Henning Fritz.

Henning Fritz: "Die deutsche Mannschaft ist auf allen Positionen gefährlich."

Insgesamt schätzt er das deutsche Team sehr stark ein: "Da gibt es nicht nur ein, zwei Spieler, auf die sich der Gegner einstellen muss. Die deutsche Mannschaft ist auf allen Positionen gefährlich. Steffen Weinhold bringt sehr viel ein, aber auch ein junger Paul Drux hat in vielen wichtigen Phasen gute Entscheidungen getroffen und natürlich ist auch der Kapitän Uwe Gensheimer enorm wichtig. Diese drei Spieler würde ich im gestrigen Spiel hervorheben. Dennoch: Das ist vor allem eine unglaublich starke Mannschaftsleistung!"

Henning Fritz: "Wir dürfen träumen. Aber nach dem Achtelfinale geht es neu los."

Für den weiteren Turnierverlauf dürfe man nach diesem Auftakt "sicher träumen", so Fritz. Er warnt jedoch: "Wir haben eine perfekte Basis geschaffen, das Ziel muss nun der Gruppensieg sein - aber nach dem Achtelfinale geht es neu los."

Heiner Brand, Martin Schwalb und Henning Fritz für Sky am Ball

Sky berichtet am Donnerstag ab 16.30 auf Sky Sport HD 1 live und exklusiv aus Doha. Vor Ort begleiten Kommentator Karsten Petrzika und Sky Experte Martin Schwalb das vorletzte Gruppenspiel am Kommentatorenplatz, auch Sky Experte und Ex-Bundestrainer Heiner Brand wird das Spiel vor Ort analysieren. Im Studio begrüßen auch diesmal Moderator Jens Westen und Sky Experte Henning Fritz die Zuschauer.

Alle weiteren Partien, die am Donnerstag ausgespielt werden, sehen Handball-Fans kostenfrei unter www.sky.de/handballwm im Live-Stream mit dem englischen Original-Kommentar.

Das vorletzte Gruppenspiel der DHB-Auswahl live auf Sky

Donnerstag, 16.30 Uhr: Deutschland - Argentinien live auf Sky Sport HD 1

Pressekontakt:

Franziska Wallner
Manager Consumer Communications
Tel. 089/ 9958-6371
franziska.wallner@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: