Sky Deutschland

Guardiola zufrieden: "Vielleicht war es nötig, mal zu verlieren"

Unterföhring (ots) - Die wichtigsten Stimmen zu den Dienstagsspielen des 6. Spieltags der Gruppenphase der Champions League, mit den Spielen Real Sociedad - Bayer 04 Leverkusen (0:1) und FC Bayern - Manchester City (2:3), bei Sky.

Pep Guardiola (Trainer FC Bayern)...

...über das Spiel: "Wichtig ist, dass wir die Gruppe als Erster überstanden haben. Und vielleicht tut uns die Niederlage gut, denn sie zeigt uns, dass die Champions League sehr kompliziert ist. Auch Bundesliga ist schwierig. Das ist schwer, den Leuten das zu verkaufen, gerade dann, wenn man immer gewinnt. Aber vielleicht war es notwendig, einfach mal zu verlieren, gerade wenn es mal nicht so wichtig ist, zu gewinnen. Wir haben gegen einen großen Gegner ein gutes Spiel gemacht. Insofern bin ich einfach zufrieden, dass wir Erster geworden sind."

...über den umstrittenen Strafstoß gegen die Bayern: "Das macht nichts, es wurde gepfiffen. Solche Sachen passieren. Solche Sachen muss man als Mannschaft überwinden."

Sky Experte Erik Meijer über die überraschende Niederlage der Bayern: "Die Bayern sind Menschen und keine Roboter und Menschen können mal Fehler machen. Das kann passieren."

Philipp Lahm (FC Bayern) über das Spiel: "Man muss das besser spielen als wir heute. Trotzdem können wir mit Niederlage leben, weil Gruppensieger. Man will natürlich immer gewinnen, aber wenn man verliert, dann so wie heute, weil es nichts ausmacht."

Sky Experte Franz Beckenbauer über den Knacks im Bayern-Spiel: "Wir kennen dieses Spiel. Das hat's vor 100 Jahren schon gegeben und das wird es immer geben. Ohne dass wir es erklären können, dass ein Team nach 20 Minuten aufhört, Fußball zu spielen. Vielleicht ist es auch ganz gut, dass das jetzt passiert ist. Das wird in Zukunft nicht passieren."

Ömer Toprak (Bayer 04) über den Leverkusener Sieg: "Wir machen es als Mannschaft ganz gut. Wir sind nach der Niederlage gegen Manchester noch enger zusammengerückt. Das hat man an den Spielen und Ergebnissen gesehen. Ich fühle mich einfach wohl und es macht Spaß, mit den Jungs zu spielen."

Sami Hyypiä (Trainer Bayer 04)...

...über das Spiel: "Die Mannschaft hat wieder Charakter gezeigt heute. In der Anfangsphase habe ich gedacht, dass wir vielleicht ein bisschen müde sind, aber dann wir ins Spiel gefunden und okay gespielt. 1:0 ist zu wenig bei den Chancen, die wir hatten. Es war beim Tor ein bisschen Glück dabei, aber das nehmen wir gerne mit."

...über die harten Fouls in der Schlussphase: "Der Schiedsrichter entscheidet. Er hat Gelb gegeben. Natürlich habe ich mich geärgert. Bei beiden Zweikämpfen kann man sich richtig verletzen. Das gehört manchmal dazu, dass man hart spielt. Aber ich kann das von Sociedads Seite nicht verstehen, dass sie am Ende des Spiels so was machen. Sie hatten nichts mehr zu erreichen in diesem Spiel. Sie waren ausgeschieden."

Pressekontakt:

Dirk Grosse
Head of Sports Communications
Tel.: 089 9958-6338
Fax: 089 9958-96338
E-Mail: dirk.grosse@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: