Das könnte Sie auch interessieren:

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sky Deutschland

29.09.2013 – 20:12

Sky Deutschland

VfB-Trainer Schneider hocherfreut: "Es läuft wie am Schnürchen"

Unterföhring (ots)

Die wichtigsten Stimmen zu der zweiten Sonntagspartie des 7. Spieltages der Fußball-Bundesliga, Eintracht Braunschweig - VfB Stuttgart (0:4), bei Sky.

Fredi Bobic (Sportdirektor Manager VfB Stuttgart)...

... über das Spiel: "4:0 hört sich deutlich an, aber die Braunschweiger haben es uns unheimlich schwer gemacht. In der ersten Halbzeit sind wir nie so richtig in unser Spiel gekommen. Der Türöffner war für uns mal wieder eine Standardsituation. In der zweien Halbzeit haben wir es dann viel, viel besser gelöst und da hat man gesehen, wie viel Potential in der Truppe steckt. Da hatten wir die Ballkontrolle, haben uns den Kampf im Mittelfeld eingelassen. Da hat man dann die Qualitätsunterschiede gesehen.

... über den nur mit einem T-Shirt bekleideten Trainer Thomas Schneider: "Da ist mehr Aberglaube dabei. Er ist durchtrainiert, deshalb hat er es ausgehalten. Ich hätte es nicht ausgehalten.

Thomas Schneider (Trainer VfB Stuttgart) ...

... über den hohen Sieg: "Es reißt es momentan bei uns raus, dass wir bei Standardsituationen brandgefährlich sind. In der zweiten Halbzeit lief es wie am Schnürchen."

... über die Entwicklung: "Wir haben uns aus einer sehr, sehr schwierigen Position in eine Lauerstellung gebracht, den Anschluss geschafft und sind jetzt mit dabei."

Torsten Lieberknecht (Trainer Eintracht Braunschweig) über die Probleme des Aufsteigers: "Wir haben schon immer diese Situation, dass wir es nachweisen, dass wir gute Phasen im Spiel haben. Aber wenn du mit so einem Rückschlag ein negatives Erlebnis bekommst, ist es schwierig, den Hebel zu finden. Es gibt viele Momente, die wir im Spiel nicht finden."

Ermin Bicakcic über das Foul seines Kumpels Ibisevic vor dem 1:0: "Als Abwehrspieler reicht schon ein kleiner Kontakt, dann bist du raus. Und das war ein klarer Schubser mit beiden Händen."

Pressekontakt:

Dirk Grosse
Head of Sports Communications
Tel.: 089 9958-6338
Fax: 089 9958-96338
E-Mail: dirk.grosse@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sky Deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung