Alle Storys
Folgen
Keine Story von DSL e.V. Deutsche Seniorenliga mehr verpassen.

DSL e.V. Deutsche Seniorenliga

Neben Covid-19 werden andere Infektionskrankheiten vernachlässigt – mit drastischen Folgen

Aktuelle Online-Umfrage der Seniorenliga

Neben Covid-19 werden andere

Infektionskrankheiten vernachlässigt – mit drastischen Folgen

Während die Impfbereitschaft gegen Covid-19 in Deutschland zumindest aber bei den Älteren einen hohen Wert erreicht hat, sieht es bei den Impfungen gegen andere Infektionskrankheiten deutlich schlechter aus. Das bestätigt eine aktuelle Online-Umfrage der Deutschen Seniorenliga. Dort gibt die große Mehrheit ( 79,5 Prozent ) an, dass sich ihr Impfverhalten durch die Pandemie nicht verändert hat. Bei 17% ist die Impfbereitschaft nicht gestiegen, bei 3% gesunken. Die Deutsche Seniorenliga rät in diesem Zusammenhang, den Empfehlungen der STIKO (Ständigen Impfkommission) zu folgen und neben der Covid-Impfung auch an Standardimpfungen wie insbesondere die Grippe- und Pneumokokkenimpfung zu denken.

Die Impfkampagne zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie läuft bei den 60-Jährigen und Älteren im Gegensatz zu Jüngeren vergleichsweise gut. Die Impfquote beträgt hier mehr als 86 Prozent* (mindestens einmal geimpft). Bei anderen für diese Altersklasse empfohlenen Schutzimpfungen werden nicht annähernd die Impfziele erreicht. Im Gegenteil: Um 27 Prozent ist die Zahl der Standardimpfungen im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eingebrochen. **

Für die meisten gesunden Menschen ist eine Grippeinfektion (Influenza) nicht lebensbedrohlich. Für ältere Menschen und Personen mit Grunderkrankungen kann sie aber zur Gefahr werden. So starben in Deutschland in der besonders schweren Grippewelle 2017/18 geschätzt über 25.000 Menschen durch Influenza. Die Grippe-Impfung wird daher von der Ständigen Impfkommission (STIKO) für alle Personen ab 60 Jahren empfohlen, aber auch für jüngere Menschen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung durch chronische Krankheiten der Atmungsorgane, Herz- oder Kreislaufkrankheiten, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoffwechselkrankheiten. Wie die Grippe kann auch eine Lungenentzündung, ausgelöst durch Pneumokokken, lebensbedrohlich werden. Das gilt besonders, wenn mehrere Infektionen aufeinandertreffen. Ein vollständiger Impfschutz gegen diese Erkrankungen kann das Risiko solcher Doppel- oder gar Mehrfachinfektionen erheblich reduzieren. Die Deutsche Seniorenliga rät zu einem Blick in den Impfausweis: Wie steht es um den Impfschutz vor Atemwegserkrankungen wie Grippe, Lungenentzündung und Keuchhusten?

www.deutsche-seniorenliga.de

Hintergrund – Was die Umfrage noch ergab

Während der Pandemie hat mehr als jeder Zweite ( 57% ) stärker auf Gesundheitsvorsorge geachtet. Die große Mehrheit ( 95% ) befolgte die empfohlenen Hygienemaßnahmen, bei mehr als jedem Zweiten ( 58% ) stieg die Impfbereitschaft gegen Covid-19.

* Quelle: https://impfdashboard.de/

** Quelle: Pfizer auf Basis von Insight Health-Daten

Pressekontakt:
Joachim Dung
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Seniorenliga e.V.
Heilsbachstraße 32
53123 Bonn
Germany
Fon: 0049 (0)228-30 82 1-0
Fax: 0049 (0)228-30 82 1-33
https://www.deutsche-seniorenliga.de/ dung@deutsche-seniorenliga.de

Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/Seniorenliga

---------

Diese E-Mail könnte vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail sind nicht gestattet.

This e-mail may contain confidential and/or privileged information. If you are not the intended recipient (or have received this e-mail in error) please notify the sender immediately and destroy this e-mail. Any unauthorised copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail is strictly forbidden.
----------
Weitere Storys: DSL e.V. Deutsche Seniorenliga
Weitere Storys: DSL e.V. Deutsche Seniorenliga