Statistisches Bundesamt

Fußball-WM lässt Bierabsatz bereits im Mai 2006 ansteigen

    Wiesbaden (ots) - Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, ist der Bierabsatz in Deutschland im Mai 2006 – trotz unfreundlicher Witterung – gegenüber dem absatzstarken Mai 2005 um 8,0% gestiegen. Insgesamt setzten die Brauereien im Vorfeld der Fußball-WM 10,8 Millionen Hektoliter Bier ab. Auch im Vergleich zum durchschnittlichen Bierabsatz im Monat Mai der letzten fünf Jahre ergab sich ein Plus von 7,9%. Somit dürften die üblichen witterungsbedingten Einflüsse auf den Bierkonsum für den aktuellen Anstieg des Bierabsatzes nicht im Vordergrund stehen.

    Biermischungen – Bier gemischt mit Limonade, Cola, Fruchtsäften und anderen alkoholfreien Zusätzen – waren im Mai 2006 mit einem deutlichen Plus von 23,6% gegenüber dem Vorjahresmonat am Bierabsatz beteiligt (0,4 Millionen Hektoliter).

Weitere Auskünfte gibt: Klaus Jürgen Hammer, Telefon: (0611) 75-2380, E-Mail: klaus-juergen.hammer@destatis.de

ots-Originaltext
Statistisches Bundesamt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: (0611) 75-3444
Email: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: