Deutsche Bahn AG

Trauerfeier für die Opfer des Unglücks von Nancy

    Frankfurt am Main (ots) - Am heutigen Freitag hat um 15.00 Uhr in
Nancy die Trauerfeier für die Opfer des Unglücks vom 6. November 2002
stattgefunden.
    
    Im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes im Temple Protestant
St. Jean wurde der zwölf Todesopfer gedacht, die der Brand in
einem Schlafwagen des Nachtzuges Paris - München gefordert hatte.
    
    Der französische Transportminister, Gilles de Robien,
Verkehrsminister Manfred Stolpe, der Präsident der SNCF, Louis
Gallois, Bahnchef Hartmut Mehdorn und der Vorstand Personenverkehr
der DB, Dr. Christoph Franz, sprachen den anwesenden Angehörigen der
Opfer ihr Mitgefühl und ihre Anteilnahme aus.
    
ots Originaltext: Deutsche Bahn AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Dieter Hünerkoch
Leiter Kommunikation
Tel. 030 297-61130
Fax 030 297-61919
medienbetreuung@bahn.de
www.bahn.de/presse

Gunnar Meyer
Sprecher Personenverkehr
Tel. 069 265-7707
Fax 069 265-7626

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Bahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: