Deutsche Bahn AG

InterRailer finden Reisepartner per Internet

    Frankfurt a. M. (ots) - Unter www.bahn.de/interrail finden sich Reisepartner für den gemeinsamen Schienentrip quer durch Europa - Deutsche Bahn veranstaltet Mega-Party für InterRailer am 18. Juli in Barcelona - 150 Übernachtungen zu gewinnen          Der Bahn-Klassiker InterRail ist jung geblieben: Im Jahr seines 30. Geburtstages geht das Angebot ins Internet. Die Deutsche Bahn hat unter www.bahn.de/interrail seit kurzem eine Reise- partnersuche eingerichtet.          Wer nicht alleine fahren will, kann sich hier eintragen und ein paar Zeilen über sich und seine Reisepläne schreiben. Oder man erfährt hier von InterRailern, die die gleichen Interessen haben, und nimmt Kontakt auf. Rund 150 InterRailer haben sich bereits eingetragen.          Dazu Reinhold Pohl, Leiter e-commerce Personenverkehr der Deutschen Bahn AG: "Internet und InterRail-Ticket verbinden Länder und Menschen. Für uns lag es daher nahe, beides zu verknüpfen, indem wir eine Plattform für die Suche nach dem idealen Reisepartner für den Trip durch Europa bieten."          Am besten, man verabredet sich im Internet gleich zur Fahrt nach Barcelona, zum Höhepunkt des diesjährigen InterRail-Sommers. Am 18. Juli steigt im dortigen Maremàgnum, direkt am Hafen an der Rambla del mar gelegen, eine Mega-Party der Deutschen Bahn. Ab 21.00 Uhr legt ein Top-DJ auf und dann heißt es: tanzen und feiern bis in den Morgen! Eintritt inklusive Paella und Getränke sind kostenlos. Das Kartenkontingent ist begrenzt - Anmeldungen sind für InterRailer per Internet möglich. Wer sich bereits bis zum 07. Juli anmeldet, nimmt zusätzlich an einer Verlosung teil. Die Deutsche Bahn spendiert für den 18. Juli 150 Übernachtungen in Mehrbettzimmern in einem Jugendhotel in Barcelona.          Im Internet gibt es auch jede Menge Tipps und Erfahrungsberichte von InterRail-"Profis". Hier liest man alles Wichtige rund um Schlafsack, Gaskocher, Regenschutz und Wäsche waschen und man lernt zum Beispiel, dass man mit Shampoo auch Geschirr spülen kann. Natürlich kann auch das InterRail-Ticket unter www.bahn.de online buchen.          Bis zum 30. September können InterRailer ihre Reiseberichte an die DB mailen. Die interessantesten und spannendsten Geschichten werden im Internet veröffentlicht und prämiert.          InterRail wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Im März 1972 erfanden 23 Bahnen die "Monatskarte für Europa". Knapp 1,1 Millionen Deutsche haben seitdem ihren Kontinent mit dem InterRail-Ticket entdeckt. Insgesamt wurde der Bestseller für abenteuerlustige "Euro-Trotter" mit breitem Rucksack und schmalem Geldbeutel seit seiner Einführung europaweit mehr als 7 Millionen mal verkauft.          Das runde InterRail-Jubiläum haben Europas Eisenbahnen zum Anlass genommen, ein Aktions-Angebot auf den Markt zu bringen. Bis zum 15. Dezember 2002 gibt es einen besonders günstigen InterRail-Pass mit verkürzter Geltungsdauer von zwölf Tagen für nur 169 EURO (ab 26 Jahre: 248 EURO). Der Ein-Zonen-Pass eignet sich z.B. von Deutschland aus für Kurzreisen oder Städtetouren:

    * durch die Schweiz und Österreich, außerdem durch Dänemark.
    * durch Frankreich und die Benelux-Länder.
    * durch Polen, Tschechien, Ungarn, Kroatien und die Slowakei.
    
    Neben dieser InterRail-Geburtstagsaktion bleiben auch alle
bekannten Ticket-Versionen im Angebot. Der einen Monat gültige
"Globalpass" gewährt freie Fahrt von Narvik bis Marrakesch und kostet
365 EURO (ab 26 Jahren: 518 EURO). Wer den Aktionsradius auf eine
oder mehrere Länderzonen beschränkt, fährt noch günstiger. Und seit
1998 gibt es die Monatskarte für Europa in der Version "InterRail
26+" auch für Reisende ab 26 Jahre.
    
    InterRail-Angebote 2002 im Überblick
    
    Angebot          Gültigkeit    Reichweite        Preis                 Preis
                                                                      (12 bis        (ab 26 Jahre)
                                                                        25 Jahre)
    Geburtstags-
    Spezial            12 Tage        3 - 5 Länder      169 EURO        248 EURO

    
    1 Länderzone    22 Tage        3 - 5 Länder      206 EURO        300 EURO

    
    2 Länderzonen    1 Monat      5 - 10 Länder    274 EURO        386 EURO

    
    3 Länderzonen    1 Monat      8 - 15 Länder    309 EURO        440 EURO
  
    Globalpass         1 Monat          30 Länder    365 EURO         518 EURO
    
    
    
ots Originaltext: Deutsche Bahn AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Achim Stauß                                          Birgit Röher
stellv. Sprecher Personenverkehr         stellv. Sprecherin
Personenverkehr
Tel.: 0 69/2 65-68 77                          Tel.: 0 69/2 65-77 27
Fax: 0 69/2 65-76 26                          Fax: 0 69/2 65-76 26
E-mail: Medienbetreuung@bahn.de
Internet: http://www.bahn.de/presse


Hinweis für elektronische Medien:

Fernsehredaktionen können per ATM O-Töne von Reinhold Pohl, Leiter
e-commerce Personenverkehr der Deutschen Bahn AG, sowie Schnittbilder
abrufen. Kontakt: 0 30/25 75-13 32 (01 75/5 73 98 51).

Hörfunkredaktionen haben die Möglichkeit, auf den Websites
www.bahn.de/presse und www.presseportal.de die selben O-Töne
runterzuladen. Herausgeber: Deutsche Bahn AG Kommunikation, Potsdamer
Platz 2, 10785 Berlin Verantwortlich: Dieter Hünerkoch

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Bahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: