action medeor

action medeor: Erste Hilfe bereits auf Java

    T├Ânisvorst (ots) - ┬äDie medizinische Versorgung der Erdbebenopfer ist katastrophal", meldet S├Ânke Weiss von Aktion Deutschland Hilft (ADH) aus dem Erdbebengebiet auf Java, ┬ävor allem in den l├Ąndlichen Gebieten zwischen Yogyakarta und Bantul." Sieben Mitarbeiter von action medeor, eine von zehn Mitgliedsorganisationen des Hilfsb├╝ndnisses ADH, packen unter Hochdruck Pakete mit den lebenswichtigen Medikamenten. Die ersten Notfallpakete des Deutschen Medikamenten-Hilfswerks action medeor sind bereits von ├ärzten in Yogyakarta in Empfang genommen worden. ┬äMit diesen Medikamenten k├Ânnen 3.000 Patienten versorgt werden", sagt Bernd Pastors von der action medeor. ┬äZwei weitere gro├če Sendungen werden in K├╝rze abgeholt und ├╝ber Jakarta nach Bantul und Yogyakarta gebracht."

    Gebraucht werden vor allem Antibiotika, Schmerzmittel, Verbandsstoffe und Gipsschienen. ┬äUnsere Partner sind froh, dass sie so schnell auf die Medikamente zur├╝ckgreifen und auch direkt in das Katastrophengebiet mitnehmen k├Ânnen", so Pastors. An den mobilen Gesundheitsstationen von ADH stehen die Menschen Schlange. ┬äDie Verletzten m├╝ssen schnell versorgt werden", berichtet S├Ânke Weiss, ┬äbei 40 Grad Hitze und 100 Prozent Luftfeuchtigkeit kann es schnell zu Infektionen kommen."

    Nach Angaben der Beh├Ârden Yogyakartas sind mindestens 5427 Menschen bei dem Erdsto├č der St├Ąrke 6,2 ums Leben gekommen. Angesichts der 200.000 Obdachlosen und der katastrophalen hygienischen Zust├Ąnde hat ein Sprecher der Weltgesundheitsorganisation vor Epidemien gewarnt.

    action medeor: Das T├Ânisvorster Medikamenten-Hilfswerk rettet mit Medikamenten und medizinischen Hilfsg├╝tern viele Menschenleben in den armen Regionen der Welt. Dank des gro├čen Medikamentenlagers leistet action medeor auch rasche Not- und Katastrophenhilfe. Dazu kommt der Aufbau von Basisgesundheitsdiensten in Lateinamerika und in Afrika und die weltweite Bek├Ąmpfung von Aids, Malaria und Tuberkulose.

    Zur Unterst├╝tzung der Hilfsma├čnahmen im Erdbebengebiet bittet action medeor als ADH-Mitgliedsorganisation um Spenden auf das Konto:

    Spendenkonto 10 20 30     Bank f├╝r Sozialwirtschaft     BLZ: 370 205 00     Stichwort: Erdbeben S├╝dasien

Deutsches Medikamenten-Hilfswerk action medeor, St. T├Âniser Str. 21, D-47918 T├Ânisvorst, http://www.medeor.org Pressereferat Susanne Haacker, Tel.: 02156/9788-78, 0173/5152091, Fax:02156/97 88 88

Original-Content von: action medeor, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: action medeor

Das könnte Sie auch interessieren: