Rheinische Post

Rheinische Post: Bestseller-Autor Henning Mankell: "Die Welt ist noch schlimmer als die Verbrechen in meinen Romanen"

    Düsseldorf (ots) - Der schwedische Bestsellerautor Henning Mankell denkt sich die grausamen Stoffe seiner Kriminalromane nicht aus. "Ich beschreibe lediglich die Realität. Ich kann mir so brutale Dinge gar nicht vorstellen, wie sie in Wirklichkeit existieren. Die Welt ist noch schlimmer als die Verbrechen in meinen Romanen", sagte der 57-Jährige der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post (Samstagausgabe). Sein Romanheld, Kommissar Kurt Wallander, sei nicht der Idealtyp eines Ermittlers. "Aber er hat eine ungewöhnliche Vorstellungskraft und gibt niemals auf." Zurzeit zeigt das ZDF die Verfilmungen von Mankells Kriminalromanen. Diese schaue sich der Autor "nach einer gewissen Zeit" auch an. Die Drehbücher schreibe er aber nicht selbst. "Es ist viel besser, wenn für die Verfilmung andere Augen auf die Vorlage blicken", sagte Henning Mankell.

Rückfragen bitte an:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: