Rheinische Post

Rheinische Post: NRW will Pkw-Maut blockieren

    Düsseldorf (ots) - Nordrhein-Westfalen will die Einführung einer Pkw-Maut auf Autobahnen blockieren. NRW sage "klar und eindeutig Nein", so der Staatsssekretär im Verkehrsministerium, Günter Kozlowski, zur Rheinischen Post (Montagausgabe). Zuvor hatte bereits NRW-Verkehrsminister Oliver Wittke (CDU) betont, die Autofahrer würden"mit Ökosteuer, Kfz-, Umsatz- und Mineralölsteuer sowie mit den unerträglich hohen Benzinpreisen schon genug zur Kasse gebeten". Auf der Verkehrsministerkonferenz am Mittwoch und Donnerstag in Rostock geht es nach Angaben des Düsseldorfer Verkehrsministeriums lediglich um den Zwischenbericht einer Arbeitsgruppe, in der die Pkw-Maut thematisiert wird. Entschieden sei aber noch nichts. Eine Entscheidung über den Abschlussbericht falle erst im Frühjahr. Am Wochenende hatten sich Spekulationen verdichtet, dass es bundesweit zur Einführung einer Vignette kommen wird, die mit voraussichtlich 100 Euro im Jahr zu Buche schlagen könnte.

Rückfragen bitte an:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: