Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post

19.10.2019 – 01:00

Rheinische Post

Rheinische Post: AOK Rheinland/Hamburg will Zusatzbeitrag stabil bei 1,1 Prozent halten

Düsseldorf (ots)

Die Versicherten der AOK Rheinland/Hamburg können sich auf einen stabilen Zusatzbeitrag 2020 einstellen. "Wir als Vorstand werden empfehlen, den Zusatzbeitrag stabil zu halten bei 1,1 Prozent", sagte AOK-Chef Günter Wältermann der Düsseldorf "Rheinischen Post" (Samstag). Die Entscheidung treffe aber die Selbstverwaltung im Dezember, betonte der Kassenchef.

Wältermann erklärte weiter: "Der Schätzerkreis der Kassen erwartet, dass die Ausgaben 2020 stärker steigen als die Einnahmen. Nun ist das Gesundheitsministerium am Zug und muss den durchschnittlichen Zusatzbeitrag für 2020 festlegen. Es wird eine Steigerung erwartet." Eine Steigerung soll es bei der AOK Rheinland/Hamburg aber nach dem Vorschlag Wältermanns nicht geben.

Die AOK Rheinland/Hamburg betreut über drei Millionen Versicherte, davon rund 2,2 Millionen zahlende Mitglieder.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell