Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

06.02.2019 – 12:29

Rheinische Post

Rheinische Post: Hofreiter kritisiert Untersagung der Bahnfusion Siemens/Alstom

Düsseldorf (ots)

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Untersagung der Fusion der Bahnsparten von Siemens und Alstom als problematisch kritisiert und als Konsequenz eine Änderung der EU-Wettbewerbsregeln gefordert. "Für die Zukunft des europäischen Zugverkehrs und mehr Klimaschutz im Verkehrssektor ist das eine problematische Entscheidung, die mir Bauschmerzen bereitet", sagte Hofreiter der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Donnerstag). "Um Hochgeschwindigkeitszüge zu produzieren, braucht es aufgrund der enormen Investitionskosten einfach eine gewisse Größe", sagte der Grünen-Politiker. Im Bahnsektor herrsche global ein höchst unfairer Wettbewerb mit Staaten wie China, die Unternehmen mit Regierungsgeld so hochfütterten, dass die Chinesen mit Dumpingpreisen die Konkurrenz im Ausland platt machen könnten. "Wir werden nicht darum herum kommen, uns über neue europäischen Wettbewerbsregeln Gedanken zu machen, damit der klimafreundliche Umbau unserer Wirtschaft nicht wegen unfaire Wirtschaftspraktiken unter die Räder kommt", sagte Hofreiter.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung