Rheinische Post

Rheinische Post: Verdi sieht beim Fachkräftemangel Arbeitgeber in der Pflicht

Düsseldorf (ots) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat vor einem enormen Fachkräftemangel in den Sozial- und Erziehungsdiensten gewarnt und die Arbeitgeber in die Pflicht genommen. "Es kommt darauf an, dass Arbeitgeber für die Mangelberufe gute Arbeitsbedingungen schaffen und tariflich abgesicherte und angemessene Löhne zahlen", sagte Verdi-Chef Frank Bsirske der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). In den Pflegeberufen herrsche bereits heute ein massiver Fachkräftemangel. Allein 70.000 Pflegekräfte fehlten bundesweit, erklärte Bsirske.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: