Rheinische Post

Rheinische Post: Bouffier hält Schwarz-Grün im Bund 2017 für realistisch

Düsseldorf (ots) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hält 2017 ein schwarz-grünes Bündnis im Bund für möglich. "Ich denke, dass ein stabiles Bündnis zwischen Union und Grünen möglich wäre", sagte Bouffier der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). "Da sind Hürden zu überwinden, klar. Das ist uns in Hessen aber auch gelungen." Der stellvertretende CDU-Vorsitzende hält die Grünen sogar für den verlässlicheren Partner als die SPD. "Wir sind mit den Grünen bei einer Reihe von Themen beieinander. Bei der Schulpolitik setzen wir auf Eigenständigkeit statt auf Einheitsschule. Das Ziel einer nachhaltigen Finanzpolitik verbindet uns. Die SPD setzt dagegen auf mehr Staat, mehr Bürokratie, mehr Planung." Die Grünen in Hessen seien zudem pragmatisch und unideologischer als andere Verbände, sagte Bouffier. "Das passt."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: