Rheinische Post

Rheinische Post: CDU und FDP gründen Gesprächskreis "Kartoffelküche" für gemeinsame Zukunftsperspektive

Düsseldorf (ots) - Der Parlamentarische Finanzstaatssekretär Steffen Kampeter (CDU) und der frühere Parlamentsgeschäftsführer der FDP-Fraktion, Otto Fricke, wollen Schwarz-Gelb über den neuen Gesprächskreis "Kartoffelküche" wiederbeleben. "Ich bedauere sehr, dass manche in der Union meinen, jetzt müsse man nur noch auf die SPD und die Grünen gucken", sagte Kampeter der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Ich bin erschrocken, wie manche glauben, Union und FDP, das sei ein abgeschlossenes Kapitel", so der CDU-Mann, der auch von einem "politischen Signal" sprach. "Wir wollen uns Kartoffelküche nennen, weil wir meinen, dass aufgewärmte Pizza nicht schmeckt", sagte Kampeter mit Seitenhieb auf die wiederbelebte Runde schwarz-grüner Politiker. "Vielleicht haben wir in der letzten Zeit zu viel regiert und zu wenig miteinander gesprochen", räumte er ein. "Es geht darum, dass wir nach dieser Bundestagswahl und nach verletzendem Verhalten von beiden Seiten den Gesprächsfaden nicht verlieren", sagte Fricke.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: