Rheinische Post

Rheinische Post: Kinderschutzbund-Präsident Hilgers: Hartz-IV-Bildungspaket pauschal auszahlen

Düsseldorf (ots) - Der Präsident des Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, hat sich für eine Vereinfachung bei der Verteilung der Bildungshilfen für Kinder ausgesprochen. "Die Kommunen sollten das Geld nach Zahl der Berechtigten direkt und pauschal an den Mensaverein der Schule, den Sportverein oder die Musikschule überweisen", sagte Hilgers der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Er fügte hinzu: "Das wäre eine gute unbürokratische Lösung. Das ist nach dem Gesetz auch möglich."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: