Rheinische Post

Rheinische Post: Bahnchef Grube will die Bahn klimafester machen

Düsseldorf (ots) - Die Bahn muss sich nach den Worten ihres Vorstandsvorsitzenden Rüdiger Grube künftig konsequenter auf die Anforderungen des Klimawandels einstellen. "Ich gehe davon aus, dass wir in den kommenden Jahren viel häufiger große Kälte oder große Hitze erleben werden, genauso wie mehr Stürme sowie vermehrt Hochwasser", sagte Grube der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Deshalb brauchen wir möglicherweise mehr Werkstatt-Kapazitäten. Wir brauchen auch mehr Auftau-Anlagen und mehr Abstellgleise, um reparaturbedürftige Fahrzeuge schneller bearbeiten zu können", sagte Grube. 2010 habe der kalte Winter die Bahn bereits 100 Millionen Euro mehr gekostet als in den Jahren davor. "Und jetzt hat uns allein der vergangene Dezember 80 Millionen Euro mehr gekostet", sagte Grube.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: