Rheinische Post

Rheinische Post: Brüderle fordert mehr Wettbewerb im Bahnverkehr

Düsseldorf (ots) - Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hat anlässlich des Urteils des Bundesgerichtshofes eine Stärkung des Wettbewerbs auf der Schiene angemahnt. "Das Urteil ist ein guter Ausgangspunkt für eine nachhaltige Belebung des Wettbewerbs im Schienenpersonennahverkehr", sagte Brüderle der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Es eröffne Chancen für alle Marktteilnehmer und sei eine gute Perspektive für die Verbraucher, die unmittelbar vom Wettbewerb profitieren werden, so der FDP-Minister. "Wir haben bei der Überarbeitung des Regulierungsrahmens für den Schienenverkehr stets eine wettbewerbsfreundliche Ausgestaltung angemahnt. Der BGH hat diese Position nun bestätigt."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: