Rheinische Post

Rheinische Post: Große Opel-Koalition in NRW

Düsseldorf (ots) - Die NRW-FDP lehnt eine Landesbürgschaft für Opel inzwischen ab: "Für uns kommt eine Opel-Bürgschaft nicht mehr in Frage", sagte der Düsseldorfer FDP-Fraktionschef Gerhard Papke der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Vor gut einem Jahr hatte die NRW-FDP einem Überbrückungskredit für Opel noch zugestimmt. Mit dem Nein der FDP wird Opel für die geschäftsführende Landesregierung in Düsseldorf jetzt zu einer pikanten Belastungsprobe: Neben der CDU befürwortet auch die SPD Hilfen für Opel. Nach Informationen der "Rheinischen Post" wird die CDU nun versuchen, die Opel-Hilfe mit den Stimmen der SPD gegen ihren Koalitionspartner FDP durchzusetzen.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: