Das könnte Sie auch interessieren:

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Vierschanzentournee: Das Finale live im ZDF

Mainz (ots) - Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen/Österreich ist der ...

09.06.2010 – 00:00

Rheinische Post

Rheinische Post: Flughafenverband sieht wegen Luftverkehrsabgabe 10000 Arbeitsplätze in Gefahr

Düsseldorf (ots)

Der Verkehrsflughafenverband ADV befürchtet als Folge der geplanten Luftverkehrsabgabe einen Rückgang des Passagieraufkommens an deutschen Flughäfen um drei Prozent und sieht 10000 Arbeitsplätze in Gefahr. "Die deutschen Flughäfen gehen davon aus, dass die Abgabe zu einem Verkehrsrückgang von bis zu 3 Prozent führen wird. Nach ersten Einschätzungen stehen durch die Abgabe bis zu 10000 Arbeitsplätze auf dem Spiel", sagte Eggenschwiler der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Die geplante Luftverkehrsabgabe werde "einzig und allein zu einer massiven Verkehrsverlagerung an Flughäfen ins Ausland führen", so Eggenschwiler. Dies sei in den Niederlanden geschehen, wo eine ähnliche Abgabe eingeführt wurde.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Rheinische Post