Rheinische Post

Rheinische Post: Unionsfraktionsvize fordert Koalitionäre dazu auf, "einfach mal den Mund zu halten"

    Düsseldorf (ots) - Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU im Bundestag, Michael Fuchs, hat die Regierungskoalition zum Schulterschluss vor der NRW-Landtagswahl aufgefordert. "Hilfreich wäre es, wenn wir uns einfach mal vertragen und 35 Tage lang den Mund halten", sagte Fuchs der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Damit zielte der CDU-Politiker auf Äußerungen von Josef Schlarmann, Chef der Mittelstandsvereinigung der CDU, der den wirtschaftspolitischen Kurs der Bundesregierun als Gefährdung  für einen bürgerlichen Wahlsieg in NRW bezeichnet hatte. Das sei "völliger Unfug", entgegnete Fuchs.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: