Rheinische Post

Rheinische Post: Haushaltsloch: Unionsvize Bosbach wirft SPD "Musterbeispiel für Feigheit vor dem Wähler" vor

    Düsseldorf (ots) - Im Streit um das von der SPD in Dortmund erst kurz nach den Kommunalwahlen entdeckte Hundert-Millionen-Loch in Haushalt hat Unionsvizefraktionschef Wolfgang Bosbach der SPD ein "Musterbeispiel für Feigheit vor dem Wähler" vorgeworfen. Bosbach sagte der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post (Samstagsausgabe), mit diesem Vorgang habe die SPD alle Vorurteile gegen die Politik bestätigt. Die Hoffnung, damit durchzukommen, sei trügerisch. "So schnell vergessen die Leute das nicht, auch nicht bei den nächsten Wahlen in fünf Jahren."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: