Rheinische Post

Rheinische Post: ZDF-Studioleiter Martin Schmuck wechselt zu Bundesfinanzminister Peer Steinbrück

    Düsseldorf (ots) - Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) beruft einen neuen Medienbeauftragten an seine Seite. Nachfolger des bisherigen Steinbrück-Sprechers Torsten Albig (SPD) wird nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe) der bisherige ZDF-Landesstudioleiter in NRW, Martin Schmuck. Schmuck (64) scheidet Mitte des Jahres beim ZDF aus Altergründen aus. Er tritt danach die Nachfolge Albigs an. Albig war am Sonntag mit absoluter Mehrheit zum neuen Oberbürgermeister von Kiel gewählt worden. Er tritt Mitte Juni sein neues Amt an. Derzeit gibt es im ZDF-Fernsehrat erheblichen Streit zwischen den Parteien um die Berufung eines neuen Chefredakteurs.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: