PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Weser-Kurier mehr verpassen.

18.12.2013 – 21:02

Weser-Kurier

Weser-Kurier: Kommentar zu den Olympia-Absagen von Politikern

Bremen (ots)

Viviane Reding hatte wenigstens den Mut, ihre Absage offen mit der Menschenrechtslage in Russland zu begründen, wo in diesem Jahr ein umstrittenes Anti-Homosexuellen-Gesetz verabschiedet wurde. Die anderen Fernbleiber äußern sich entweder nicht zu ihren Gründen oder sie versteigen sich zu verschwurbelten Erklärungen wie dieser: Hollandes Absage sei kein Boykott und dürfe nicht als "Botschaft" verstanden werden, hieß es gestern aus Paris. Was denn nun? Letztlich bewirken all diese Gesten und Botschaften, die dann doch keine sein sollen, nur eines: Die Winterspiele werden zu einem absurden politischen Schauspiel degradiert, das mit Sport im Grunde nichts mehr zu tun hat. Die Leidtragenden sind die Athleten.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Kontaktdaten anzeigen

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Weser-Kurier
Weitere Storys: Weser-Kurier