Weser-Kurier

Weser-Kurier: zu Hilfe für Pakistan

Bremen (ots) - Ohne westliche Hilfe wird es also gar nicht gehen - erst recht nicht, solange nennenswerte Zahlungen aus reichen islamischen "Bruderstaaten" ausbleiben. Wo sind denn die Hubschrauber, Sanitäter, Pioniere, Wasseraufbereitungsanlagen, Hilfsgelder aus Saudi-Arabien, Libyen, Abu Dhabi? Staaten, in denen unzählige Pakistani schuften, um Prachtbauten hochzuziehen oder niedere Dienstleistungen zu verrichten.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: