Das könnte Sie auch interessieren:

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von caatoosee ag i.L.

23.08.2002 – 10:01

caatoosee ag i.L.

Caatoosee schließt erstes Quartal mit Gewinn ab
Umsatzwachstum von sieben Prozent/Vorstand Guido Alt: Wir sind auf dem richtigen Weg

    Leonberg (ots)

In den ersten drei Monaten (April bis Juni) des
Geschäftsjahres 2002/2003 hat der Informationslogistiker caatoosee ag
einen leichten Gewinn erwirtschaftet und den Umsatz weiter ausgebaut.
Das Quartalsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf
0,1 Mio. Euro (Vorjahresquartal - vor Sonderaufwendungen: minus 8,1
Mio Euro). Gleichzeitig wuchs der Umsatz auf 11,1 Mio. Euro
(Vorjahresquartal: 10,4 Mio. Euro). Dieses Umsatzwachstum um 7
Prozent erfolgte trotz des Wegfalls von Umsätzen ertragsschwacher
Unternehmensteile, die im Laufe des vergangenen Geschäftsjahres aus
dem Konzernverbund herausgelöst wurden. Zum Stichtag 30. Juni 2002
zählte caatoosee 767 Beschäftigte (Vorjahresquartal: 817
Beschäftigte).
    
    Die Bruttomarge belief sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres
auf 37 Prozent. Das Bruttoergebnis betrug 4,1 Mio. Euro
(Vorjahresquartal: 0,6 Mio. Euro), was einer Steigerung um 581
Prozent entspricht. Als Periodenergebnis konnten 0,3 Mio. Euro
ausgewiesen werden (Vorjahresquartal: minus 12,3 Mio. Euro). Bei
einer Aktienanzahl von rund 17,3 Millionen Stück ergab sich für das
abgelaufene Quartal ein Ergebnis von 0,02 Euro je Aktie.
    
    Die Allgemeinen und Verwaltungskosten in Höhe von 1,9 Mio. Euro
sind im abgelaufenen Quartal absolut weiter gesunken
(Vorjahresquartal: 3,5 Mio. Euro). Die Vertriebskosten beliefen sich
auf 1,6 Mio. Euro (Vorjahresquartal: 1,4 Mio. Euro). Bei der
Weiterentwicklung des Produkt- und Lösungsportfolios konzentrierte
sich caatoosee unverändert auf das Hauptprodukt zur
Informationsqualifizierung, den iq-server. Für die Produktentwicklung
wurden 1,2 Mio. Euro investiert. Diesem Betrag entsprechen 11 Prozent
des Umsatzes. Die Eigenkapitalquote betrug zum 30. Juni 2002 65
Prozent.
    
    Für Guido Alt, den Vorstandsvorsitzenden der caatoosee ag, ist das
Quartalsergebnis "ein Beweis, dass die Restrukturierung erfolgreich
und die klare Fokussierung auf Software-Produkte richtig ist." Alt
weiter: "Obwohl wir uns von zahlreichen Beteiligungen getrennt haben,
konnte caatoosee entgegen dem allgemeinen Markttrend den Umsatz
steigern."
    
    
ots Originaltext: caatoosee ag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
Michael Gemeinhardt
Tel.: 07152-355-6475
E-Mail: michael.gemeinhardt@caatoosee.com

Original-Content von: caatoosee ag i.L., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von caatoosee ag i.L.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung