PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von The Economist mehr verpassen.

18.01.2021 – 15:12

The Economist

The Economist: Reaktionen auf CDU-Wahl - INTERNATIONALE PRESSE

The Economist: Reaktionen auf CDU-Wahl - INTERNATIONALE PRESSE
  • Bild-Infos
  • Download

Hier vier Zitate von The Economist über die Wahl von Armin Laschet zum CDU-Parteivorsitzenden für Ihre internationale Presseschau:

Mehr als seine Konkurrenten für die CDU hat Laschet versprochen, dem moderaten Kurs von Merkel zu folgen, die 2018 als Parteivorsitzende zurücktrat; ihr wiederum wurde nachgesagt, Laschets Kandidatur zu favorisieren. Deutschlands Kanzlerin bleibt die beliebteste Politikerin des Landes. Aber ihr Einfluss wird zu schwinden beginnen, wenn die Deutschen ihre Aufmerksamkeit auf den bevorstehenden politischen Streit richten."

[Laschet steht für einen] pragmatischen Konservatismus, geprägt von den Bedürfnissen eines komplexen Staates, fokussiert auf Brot-und-Butter-Fragen und mit einem - für manche - zu offenem Ohr für die Belange der Industrie."

Sein scherzhaftes, bescheidenes rheinisches Auftreten steht im Kontrast zu der glatten Gelehrsamkeit von Röttgen oder der harten Arroganz von Merz."

„Die CDU, die Deutschland in den letzten 72 Jahren bis auf 20 Jahre regiert hat, sieht sich selbst gerne als Partei der Macht und der Einheit und nicht als Partei der lähmenden Spaltung. Diese Vorstellung wird nun auf die Probe gestellt, besonders wenn Merz seine zweite Niederlage nicht mit Anstand akzeptiert."

Benötigen Sie mehr Input oder Interviewpartner? Lassen Sie es mich wissen.

Wenn Sie nach einem Link-Klick auf eine Paywall treffen, sprechen Sie mich ebenfalls gerne an.

Mit freundlichen Grüßen

Friederike Sajdak

PLÜCOM

Tel: 040 790 21 89 88

E-Mail: fs@pluecom.de

Für Interviewanfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Friederike Sajdak | PLÜCOM
Tel. +49 (0)40 790 21 89-88
E-Mail: fs@pluecom.de

Über The Economist (http://www.economist.com)
Mit einem wachsenden globalen Publikum und einem Ruf für aufschlussreiche Analysen und Perspektiven auf jeden Aspekt des Weltgeschehens ist The Economist eine der anerkanntesten und am meisten gelesenen Publikationen zu aktuellen Themen weltweit. Zusätzlich zu den wöchentlichen Print- und Digitalausgaben und der Website veröffentlicht The Economist Espresso, eine tägliche Nachrichten-App, Global Business Review, ein zweisprachiges englisch-chinesisches Produkt und Economist VR, eine Virtual-Reality-App. Economist Radio produziert mehrere Podcasts pro Woche, und Economist Films produziert Kurz- und Langformat-Videos. The Economist unterhält starke Social Communities auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Snapchat, LINE, Medium und anderen sozialen Netzwerken. The Economist wurde mit vielen redaktionellen und Marketing-Auszeichnungen ausgezeichnet und wurde im Trusting News Project Report 2017 zur vertrauenswürdigsten Nachrichtenquelle gewählt.