Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Sharp Electronics (Europe) GmbH mehr verpassen.

03.12.2012 – 09:22

Sharp Electronics (Europe) GmbH

Sharp Electronics Europe unterzeichnet einen Sieben-Jahres-Vertrag mit IBM über das Outsourcing von Finanz- und Verwaltungsdiensten in Europa

London (ots)

IBM und Sharp Electronics Europe (Sharp) haben einen Dienstleistungsvertrag über sieben Jahre abgeschlossen, der die Prozesseffizienz von Sharp in Europa steigern, Kosten senken und einen Standardprozess für alle europäischen Niederlassungen einführen soll. Der Vertrag umfasst das Outsourcing an IBM von Finanz- und Verwaltungsdienstleistungen für die Sharp-Niederlassungen in den wichtigsten europäischen Ländern.

IBM bietet Finanz- und Verwaltungsdienstleistungen wie Purchase-to-Pay, Order-to-Cash und administrativen Support für den Vertrieb. Diese Dienste werden von den IBM-Standorten in Polen und Indien bereitgestellt. Das Bereitstellungsteam in Krakau bietet Support für zwölf Länder in neun Sprachen.

"Geschwindigkeit und Effizienz bei der Umsetzung sind für Sharp entscheidend, da wir eine wesentliche Veränderung im Unternehmen signalisieren. IBM konnte die Arbeit schnell aufnehmen und mit unseren Teams zusammenarbeiten", erklärt Paul Molyneux, CEO der Sharp Electronics Europe. "Darüber hinaus verfügt IBM über genaue Kenntnisse der Geschäftsprozesse, technisches Know-How und ein flexibles, reaktionsfähiges Bereitstellungsmodell zur Optimierung unserer Geschäftsprozesse. So können zusätzliche Einsparungen zur Unterstützung unseres Kerngeschäfts erzielt werden. Wir haben uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Effizienz um 40 % zu steigern." Während mit der Umsetzung bereits begonnen wurde, unterstützt Sharp weiterhin das aktuelle Unternehmensprogramm zur Kostenoptimierung. "Die Teams von Sharp und IBM verband von Anfang an eine starke Partnerschaft", erklärt Jason Dies, General Manager IBM Global Process Services Europe. "Wir unterstützen Sharp bei der Umsetzung seiner Ziele und geben ihnen die Flexibilität, die für die organisatorischen Veränderungen erforderlich ist."

Über Sharp

Sharp ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von technologisch hochwertigen Produkten. Die Consumer Electronics-Palette des japanischen Unternehmens reicht von LCD-TVs und Audiosystemen bis hin zu Haushaltsgeräten (z. B. Kühlschränke und Mikrowellen) und Luftreinigern, die für ein perfektes Raumklima sorgen. Neue Entwicklungen wie der Steamwave (3-in-1-Dampfgarer), Quattron-Technologie für LCD-TVs und Plasmacluster-Ionen-Technologie für Haushaltsgeräte etablieren das Unternehmen als Innovationsführer der Branche. Darüber hinaus zählt die Umweltstrategie des Unternehmens zu den Kernelementen seiner Philosophie und steht im Mittelpunkt der Entwicklungs- und Herstellungsprozesse aller Produkte. Unsere Produkte entsprechen dem neuesten Stand der Technik und zeichnen sich durch ressourcenschonende Rohmaterialien, niedrigen Energieverbrauch und gute Recyclingfähigkeit aus.

Über IBM Global Process Services:

In einem globalen Netzwerk mit über 70 Bereitstellungszentren in über 40 Sprachen bietet IBM Global Process Services auf globaler Ebene Prozessexpertise und Operational Excellence verbunden mit innovativen Tools, Technologien und Best Practices. Das Portfolio umfasst die Bereiche Finanzen und Verwaltung, Beschaffung und Supply Chain, Human Resources und Customer Relationship Management Services.

Weitere Informationen für Journalisten: 
IBM 
Dagmar Domke 
Corporate Communications 
IBM Deutschland 
Global Business Services 
Tel.: +49 (0)170 480 8228 
E-Mail: dagmar.domke@de.ibm.com 

Pressekontakt:

Jasper Credland
Corporate Communication
Sharp Electronics Europe
jasper.credland@sharp.com
+44 7808479161

Original-Content von: Sharp Electronics (Europe) GmbH, übermittelt durch news aktuell