Das könnte Sie auch interessieren:

Frank Elstner an Parkinson erkrankt

Hamburg (ots) - Der TV-Moderator Frank Elstner, 77, ist an Parkinson erkrankt. Das bekannte er erstmals in einem ...

Heizkosten: Gaskunden zahlen weniger trotz steigender Preise

München (ots) - Steigende Heizölpreise erhöhen Kosten für Ölheizung trotz geringerem Heizbedarf / Heizen ...

Klarna Card geht in Deutschland an den Start und bietet neue Bezahlmöglichkeit für Endverbraucher

München (ots) - Klarna, einer der führenden europäischen Zahlungsanbieter, startet heute in Kooperation mit ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

28.07.2015 – 12:09

Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Natürlich und sicher - Mineralwasser als idealer Durstlöscher in der Sommerhitze

2 Audios

  • BmE_Sichere_Getränke.mp3
    MP3 - 1,9 MB - 02:04
    Download
  • OTP_Sichere_Getränke.mp3
    MP3 - 3,2 MB - 03:27
    Download

Ein Dokument

Bonn (ots)

Anmoderationsvorschlag:

1,5 bis 2,5 Liter Wasser sollte man jeden Tag trinken - wenn es richtig heiß wird, sogar noch mehr. Entsprechend stehen Getränke im Sommer ganz oben auf der Einkaufsliste. Gerade bei hohen Temperaturen machen sich viele von uns öfter Gedanken über die Sicherheit und Haltbarkeit ihrer Lebensmittel: Auch bei Getränken ist das ein Thema. Helke Michael berichtet.

Sprecherin: Laut einer aktuellen Umfrage des SGS Institut Fresenius ist die Produktsicherheit von Getränken für 70 Prozent von uns sehr wichtig. Auch bei hohen Temperaturen bedenkenlos zugreifen kann man bei Mineralwasser.

O-Ton 1 (Sebastian Rau, 0:25 Min.): "Das ist ein absolut natürliches und ursprüngliches Produkt, ohne künstliche Zusatzstoffe. Es muss noch am Quellort ab gefüllt werden und dort werden auch die Flaschen dann sicher verschlossen. Mineralwasser ist sehr lange haltbar und es enthält keine Kalorien. Übrigens ist Mineralwasser das einzige Lebensmittel in Deutschland, das amtlich anerkannt werden muss."

Sprecherin: So Sebastian Rau, zuständig für die Qualitätskontrolle von Getränken bei SGS Institut Fresenius. Schon am Brunnen wird das Mineralwasser täglich analysiert - das Abfüllen erfolgt vollautomatisch. Ein natürliches Mineralwasser darf sich laut Mineral- und Tafelwasserverordnung übrigens nur so nennen...

O-Ton 2 (Sebastian Rau, 0:19 Min.): "...wenn es über 200 Einzeluntersuchungen durchlaufen hat. Im Fokus steht hier die geologische Herkunft sowie die chemischen und hygienischmikrobiologischen Eigenschaften. Das Wasser muss aus unterirdischen, vor Verunreinigung geschützten Wasservorkommen stammen und absolut ursprünglich rein sein."

Sprecherin: In Deutschland hat man nun ein Luxusproblem, denn es gibt über 500 verschiedene Mineralwässer, die alle unterschiedlich schmecken.

O-Ton 3 (Sebastian Rau, 0:14 Min.): "Der Grund dafür ist seine natürliche Entstehung. Jedes Mineralwasser ist ein Spiegelbild seiner Region und der Gesteinsschichten, die es durchlaufen hat. Von daher wäre meine Empfehlung: Greifen Sie einfach zu dem Mineralwasser, das Ihnen persönlich am besten schmeckt."

Sprecherin: Hat man sein Mineralwasser gefunden, sollte man sicherstellen, dass es auch lange frisch bleibt. Dazu die Flaschen am besten kühl und dunkel lagern.

O-Ton 4 (Sebastian Rau, 0:16 Min.): "Geöffnete Flaschen sollten Sie auf jeden Fall wieder gut verschließen, damit auch die Kohlensäure nicht entweichen kann. Und am besten ist es, wenn Sie für unterwegs immer mehrere frische Flaschen mitnehmen und dann auch lieber kleine als große, sodass Sie immer auf eine neue Flasche zurückgreifen können."

Abmoderationsvorschlag:

Alle Vorteile von Mineralwasser auf einen Blick, wie es abgefüllt und kontrolliert wird und wie Sie im Sommer richtig trinken, können Sie im Internet nachlesen unter www.mineralwasser.com.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

IDM - Informationszentrale Deutsches Mineralwasser
Eva Winkelmann
Telefon: 030 22 66 79-23
E-Mail: e.winkelmann@kohl-pr.de

Original-Content von: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Informationszentrale Deutsches Mineralwasser
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung