PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Skoda Auto Deutschland GmbH mehr verpassen.

10.05.2012 – 11:17

Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA AUTO: Wachstumskurs im April 2012 erfolgreich fortgesetzt

Mlada Boleslav / Weiterstadt (ots)

   - Bester April aller Zeiten: SKODA Auslieferungen an Kunden 
     weltweit wuchsen um 4,1 Prozent auf rund 81.400 Einheiten
   - Hohe regionale Zuwächse erzielte SKODA AUTO in Zentral- und 
     Osteuropa sowie Indien
   - Im tschechischen Heimatmarkt stiegen die SKODA Auslieferungen um
     11,7 Prozent
   - SKODA Auslieferungen erreichten von Januar bis April 2012 einen 
     neuen Rekordwert von fast 324.100 Einheiten - plus 9,8 Prozent
   - Pkw-Weltmarktanteil nach den ersten vier Monaten 2012 bei rund 
     1,5 Prozent 

SKODA AUTO hält bei den Fahrzeug-Auslieferungen an Kunden auch im April weiter ein hohes Niveau. Weltweit stiegen die Verkaufszahlen der tschechischen Traditionsmarke im April 2012 gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,1 Prozent auf fast 81.400 Fahrzeuge. Damit erzielte der Autobauer sein bestes Auslieferungsergebnis in einem April-Monat sowie nach März 2012 und März 2011 auch sein drittbestes Monatsergebnis überhaupt. In den ersten vier Monaten 2012 kommt SKODA AUTO mit fast 324.100 Auslieferungen an Kunden auf ein Plus von 9,8 Prozent. Das ist - gegenüber dem bisherigen Höchstergebnis im Vergleichszeitraum des Vorjahres mit rund 295.300 Einheiten - ebenfalls ein neuer Rekord.

Der tschechische Automobilhersteller SKODA AUTO hat im April 2012 weltweit erfolgreich abgeschnitten und mit 81.400 Autos 4,1 Prozent mehr Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert als im bis dato stärksten April-Monat 2011 mit 78.200 Einheiten. Hohe Auslieferungszuwächse erreichte SKODA AUTO in Osteuropa sowie in Indien. Erfolgreich war die Marke aber auch in Zentraleuropa unterwegs. SKODA AUTO erzielte weltweit mit fast 324.100 Auslieferungen an Kunden in den ersten vier Monaten 2012 ein Plus von 9,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit wurde der bestehende Vorjahresrekord von 295.300 Einheiten aus Januar bis April 2011 ebenfalls eingestellt.

"SKODA AUTO hat auch im April 2012 die Zahl der Auslieferungen gegenüber dem Vorjahresmonat wieder steigern können und damit das beste April-Ergebnis aller Zeiten erreicht", sagt Jürgen Stackmann, SKODA Vorstand Vertrieb und Marketing. "Mit dem Marktstart des SKODA Citigo erwarten wir in den kommenden Monaten zusätzlichen Schwung für unser Geschäft - und dies trotz eines zuletzt deutlich schwierigeren Marktumfelds, besonders in einigen Märkten Westeuropas", erklärt der Vertriebschef weiter.

In den wettbewerbsintensiven und teils stark rückläufigen Märkten Westeuropas sank der Pkw-Fahrzeugabsatz der Branche im April 2012 nach vorläufigen Schätzungen um 7,4 Prozent. Fast alle westeuropäischen Märkte, außer Deutschland und Großbritannien, zeigten ins Minus. Die SKODA Auslieferungen gingen zeitgleich in Westeuropa hingegen lediglich um 5,3 Prozent zurück. Der tschechische Automobilhersteller lieferte im April 2012 in Westeuropa knapp 30.400 Fahrzeuge an Kunden aus (April 2011: 32.100). In einigen Einzelmärkten Westeuropas konnte die Marke sogar ein deutliches Auslieferungsplus verzeichnen: Die westeuropäischen Auslieferungszahlen von SKODA AUTO stiegen im April 2012 beispielsweise in Großbritannien (plus 25,2 Prozent), Österreich (plus 15,3 Prozent), in der Schweiz (plus 13,5 Prozent), in Norwegen (plus 6,1 Prozent), Frankreich (plus 4,8 Prozent) sowie Deutschland (plus 3,1 Prozent). Die meistgefragten SKODA Modelle in Westeuropa waren im April der SKODA Octavia* und der SKODA Fabia*. Die höchsten Zuwachsraten der Marke in Westeuropa verzeichneten im April die Modellreihen SKODA Roomster* mit plus 27,7 Prozent und SKODA Yeti* mit plus neun Prozent.

Ein deutliches Plus von 28,1 Prozent erreichte SKODA AUTO in Osteuropa: Die Auslieferungen an Kunden stiegen dort im April 2012 auf fast 12.300 Einheiten (April 2011: 9.600 Fahrzeuge). Allein in Russland lieferte der tschechische Hersteller im April 2012 mit über 8.800 SKODA Fahrzeugen (April 2011: 5.900 Einheiten) um 48 Prozent mehr Autos an Kunden aus als ein Jahr zuvor. Meistgefragtes SKODA Modell auf dem russischen Markt im April 2012 blieb der SKODA Octavia, mit einem Plus von 32 Prozent auf beinahe 4.500 Auslieferungen an Kunden (April 2011: 3.400). Die Verkaufszahlen des Kompakt-SUV SKODA Yeti stiegen um 137 Prozent auf fast 1.500 Einheiten. Der SKODA Roomster legte um fast 95 Prozent auf 150 Fahrzeuge zu, der SKODA Superb* um fast 125 Prozent auf mehr als 500 Autos. Weitere Zuwächse für SKODA AUTO gab es im April 2012 in Osteuropa auch in der Ukraine mit plus 14,3 Prozent auf knapp 1.400 Fahrzeuge.

In Zentraleuropa steigerte SKODA AUTO im April die Auslieferungen weiter. Die Verkäufe stiegen um 7,7 Prozent auf fast 11.600 Einheiten (April 2011: 10.700 Fahrzeuge). Im Heimatmarkt Tschechien wuchsen die Auslieferungen an Kunden im April 2012 um 11,7 Prozent auf rund 5.500 Fahrzeuge (April 2011: 4.900). Auf dem slowakischen Markt legte SKODA im April um 17,9 Prozent auf über 1.500 ausgelieferte Fahrzeuge zu. Das beliebteste Modell in Zentraleuropa bleibt der SKODA Octavia (5.100 Einheiten; plus 4,1 Prozent). Zuwächse verzeichneten auch der SKODA Superb (900 Einheiten; plus 8,3 Prozent) und der SKODA Yeti (900 Einheiten; plus 8,9 Prozent).

In China konnte SKODA AUTO im April 2012 weitere Erfolge feiern. Die Auslieferungen an Kunden stiegen um 1,1 Prozent auf beinahe 20.400 Fahrzeuge (April 2011: 20.100 Fahrzeuge). China ist der weltweit verkaufsstärkste Einzelmarkt der tschechischen Marke. Besonders gerne kauften Kunden in China im April 2012 die Modelle SKODA Octavia (12.800 Einheiten; plus 7,6 Prozent) und SKODA Fabia (4.100 Fahrzeuge, plus 6,9 Prozent).

In Indien stiegen die Auslieferungen an SKODA Kunden im April 2012 um 36,8 Prozent auf über 3.000 Fahrzeuge (April 2011: 2.200). Die in Indien seit Ende 2011 angebotene Kompaktlimousine Rapid kommt gut an: Allein die Rapid-Verkäufe erreichten im April 2012 knapp 1.900 Fahrzeuge.

Auch auf weiteren Märkten konnte SKODA AUTO im April 2012 zulegen: In Ägypten etwa lieferte die Marke weit über 400 Fahrzeuge an Kunden aus, ein Plus von 3,1 Prozent.

Weltweite Auslieferungen der Marke SKODA an Kunden im April 2012 (nach Modellen, in Einheiten; +/- in Prozent gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres):

   SKODA Octavia (36.600; +2,5 %) 
   SKODA Fabia (22.000; -5,0 %) 
   SKODA Superb (9.600; -10,0 %) 
   SKODA Yeti (7.600; +31,1 %) 
   SKODA Roomster (3.300; +16,3 %) 
   SKODA Rapid (Verkauf nur in Indien: 1.900; neues Modell) 
   SKODA Citigo* (400; neues Modell) 

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Citigo: Kraftstoffverbrauch Außerorts 4,0 - 3,6 (l/100km), Innerorts 5,9 - 5,0 (l/100km), kombiniert 4,7 - 4,1 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 108 - 95 (g/km), Energie-Effizienzklasse C-B

Fabia: Kraftstoffverbrauch Außerorts: 5,2-3,0 l/100km; Innerorts: 8,0-4,1 l/100km; kombiniert: 6,2-3,4 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 148-89 g/km; Energie-Effizienzklasse: E bis A+

Roomster: Kraftstoffverbrauch Außerorts 5,3-3,7 (l/100km), Innerorts 8,3-5,0 (l/100km), kombiniert 6,4-4,2 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 149-109 (g/km), Energie-Effizienzklasse E-A Octavia: Kraftstoffverbrauch Außerorts: 7,3**-3,4 l/100km; Innerorts: 12,3**-4,7 l/100km; kombiniert: 9,2**-3,8 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 180-99 g/km; Energie-Effizienzklasse: F bis A+. (** = LPG-Betrieb)

Yeti: Kraftstoffverbrauch Außerorts 6,8 - 4,2 (l/100km), Innerorts 10,6 - 5,2 (l/100km), kombiniert 8,0 - 4,6 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 189 - 119 (g/km), Energie-Effizienzklasse F - B

Superb: Kraftstoffverbrauch Außerorts 7,8 - 3,8 (l/100km), Innerorts 14,7 - 5,4 (l/100km), kombiniert 10,2 - 4,4 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 235 - 114 (g/km), Energie-Effizienzklasse G - A

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:


Karel Müller
Telefon: 06150-133 115
karel.mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell