Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Einbruch des deutschen Automarktes gefährdet Kfz-Gewerbe

Berlin (ots) - Die schwache Autonachfrage in Deutschland gefährdet die Existenz vieler Kfz-Betriebe. Die bereits 2012 gesunkenen Renditen werden nach Einschätzung des Zentralverbands des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK) im laufenden Jahr weiter einbrechen."Wir bewegen uns in Richtung Nulllinie - und sind angesichts der Rabattschlacht froh, wenn es eine schwarze Null wird", sagte ZDK-Präsident Robert Rademacher dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: